1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Layering-Trick: Tops ziehen wir ab jetzt über den Pullover

Neues Layering

Mit diesem Trick updaten wir unsere Basics

Für eure Lieblingstops ist es zu kalt? Falsch. Um die auch im Winter tragen zu können, braucht ihr lediglich einen anderen Favoriten aus eurem Schrank: den Rollkragenpullover.

NEW YORK, NEW YORK - FEBRUARY 08: Lila Moss, daughter of Kate Moss, wears a white wool knitted turtleneck pullover, black overalls, outside Longchamp, during New York Fashion Week Fall-Winter 2020, on February 08, 2020 in New York City. (Photo by Edward Berthelot/Getty Images)

Kate Moss Tochter Lila, 17, hat den neuen Layering-Dreh aus dem Hause Longchamp bereits raus. 

Getty Images

Der Wind pfeift uns derzeit ganz schön um die Ohren. Kein Wunder also, dass wir am allerliebsten in einen dicken Strick-Rolli schlüpfen und den Kragen soweit ins Gesicht ziehen wollen, wie es nur geht. Einziges Problem: Irgendwann hat man sich auch an dem noch so schönen Knit-Piece satt gesehen. Sich deshalb aber in luftigere Stöffchen hüllen? Nicht nötig. Sophie Delafontaine hat nämlich mitgedacht und sich für Longchamp ein ziemlich cleveres Update für die eintönigen Pullover überlegt. 

Mehr für dich

Für die Kollektion von Herbst/Winter 2020/2021 schickte die Designerin vergangene Woche so gleich mehrere Models über den mit Pfützen versehenen Laufsteg. Und die Französin ist nicht die einzige, die den beliebten Zwiebellook in dieser Saison wieder ganz gross raus bringt. Auch die Influencer werden in Sachen Layering beim aktuellen Hudel-Wetter ganz schön erfinderisch.

Von Denise Kühn am 12.02.2020
Mehr für dich