1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Mode-Trend 2022: Mit diesen Übergangsmänteln sind wir ready für den Frühling

Simpel, aber signifikant

Mit diesen Mänteln sind wir ready für den Frühling

Kaum dürfen sie wieder raus aus dem Schrank, bekommen sie schon die ehrenwerte Aufgabe, unser Frühlings-Outfit zusammenzubasteln. Mit diesen Übergangsmänteln kreiert ihr die perfekte, erste Zwiebelschicht.

COPENHAGEN, DENMARK - JANUARY 30: Janka Polliani seen wearing blue checkered coat, Tine Andrea wearing red Hermes bag, black blazer, Annabel Rosendahl wearing coat with print, Loewe bag and Darja Barannik wearing rust brown blazer, black cropped pants, Hermes belt bag, green wild leather boots outside By Malene Birger during Copenhagen Fashion Week Autumn/Winter 2020 Day 3 on January 30, 2020 in Copenhagen, Denmark. (Photo by Christian Vierig/Getty Images)

Mit dem Monat März fällt der Startschuss für den Frühling. Seine liebste Begleitung? Leichte Übergangsmäntel wie die der Influencerinnen Janka Polliani, Tine Andrea, Annabel Rosendahl und Darja Barannik.

Getty Images

Mit der Daunenjacke und dem schweren Wollmantel wars das für dieses Jahr. Die Wiesen werden blumiger, die Temperaturen wärmer und leichte Mäntel wieder Trend. Sie verfügen über genug Stoff, um unseren wintergebeutelten Körper zu wärmen, aber sind doch dünn genug, um uns bei besten Wetterbedingungen nicht schwitzen zu lassen. Perfekt für den Übergang eben. Und wie es der Modegott so will, ist für jede*n was dabei: Egal ob elegant, basic oder ganz wild – diese Mäntel lassen uns mit der Sonne um die Wette strahlen.

Mehr für dich
 
 
 
 

Alles Karo?

Bei einem schlichten Outfit eilt er zur Hilfe und peppt den ganzen Look auf: der karierte Mantel. In diversen Farben, aber dem immer gleichen Muster ist er das Highlight des Outfits. Die Königsdisziplin: Spiel und Spass mit Farben. Der karierte Übergangsmantel bietet uns eine ganze Palette an Farben, mit denen wir uns austoben können. Egal ob wir die Töne des Mantels wieder in den Accessoires oder den Schuhen aufnehmen  – hier heisst es: Combination is key! 

Lederrausch

Es ist nicht kalt, aber auch nicht warm... häh? Alle Jahre wieder ist er in dieser temperaturmässig verwirrenden Zeit unser Retter in der Not. Die typische Lederjacke mit Schnallen und Reissverschluss ist zwar noch nicht von unserem Radar verschwunden, aber wir haben Lust auf Abwechslung. Genau jetzt meldet er sich von ganz weit hinten im Kleiderschrank: der Ledermantel. Ein schlichtes Outfit mit Jeans und Rolli kann durch das lässige Teil schnell aufregender werden. Inzwischen gibt es ihn in allen Formen und Farben. Jetzt bloss keine falsche Bescheidenheit.

Kurz und knackig 

Es ist verwirrend: Ist es ein Kurzmantel? Oder doch ein Oversize-Blazer? Man weiss es nicht. Fest steht: Hipper könnte eine Jacke wohl kaum sein. Mit verschiedenen Passformen wie kastig oder locker begleitet uns die kleine Schwester des langen Mantels in der 100. Runde stilsicher durch den Frühling

Von Anja Schäublin am 1. März 2022 - 18:00 Uhr
Mehr für dich