1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Sexy Party-Tops: Dieses Modell von Coperni steht allen

Coperni knows best

Sexy Tops kennen keine optimale Kleidergrösse

Man kann es drehen und wenden wie man will. Dieses eine Top von Coperni. Und die Tatsache, dass Schönheit keinen Regeln unterliegt. Für nächsten Frühling zeigt das Pariser Modehaus ein raffiniert drapiertes Oberteil, das an unterschiedlichen Körpertypen über den Laufsteg schwebte. Von Gigi bis Paloma... uns wird heiss.

Instagram/coperni

Paloma Elsesser während der Spring/Summer 2022 Show von Coperni in Paris.

Instagram/coperni

Lange Ärmel, ein schimmernder Stoff, so elastisch wie ein Gymnastik-Anzug, der sich am Brustbein verknotet um den Busen legt und den Bauch freilässt. Das Top, das das Pariser Label Coperni während seiner Show für Spring/Summer 2022 zeigte, kam mal in Neon-Grün, mal in Rost-Orange. Mal zum Glitzerrock, mal zur schwarzen High-Waist-Hose. Mal an Size-Zero Gigi Hadid, mal an Plus-Size Paloma Elsesser. Mal an grösseren Brüsten, mal an kleineren.

Mehr für dich

Nun ist eben die eine Size (also Kleidergrösse) null. Die andere plus. Die eine ist quasi nichts, die andere zu viel. Beides irgendwie schäbig. Das Top an zwei so unterschiedlichen Frauen zu präsentieren, beweist, dass ein bestimmter Schnitt gewisse Körper nicht ausschliesst. Sex-Appeal ist komplett losgelöst vom Volumen. Da geht es um die Menge an Selbstvertrauen, Selbstliebe und um Geschmack. Darum, was man für sich selbst gut findet. Wir feiern beides.

Gigi in Coperni

Und weils so schön war: Paloma in Coperni (again)

Von lei am 28. Oktober 2021 - 11:57 Uhr
Mehr für dich