1. Home
  2. Style
  3. Handtaschen: So errechnen wir das Maximalgewicht

Taschen-Rechner

So schwer sollte eure Handtasche maximal sein

In unseren Handtaschen schleppen wir neben Schlüsseln, Handy und Kleingeld meist alle nötigen Utensilien mit, um spontan das Land verlassen zu können. Gesund ist das allerdings nicht – so schnell ist das Maximalgewicht erreicht:

STOCKHOLM, SWEDEN - AUGUST 30: A guest wearing basket bag during Stockholm Runway SS19 on August 30, 2018 in Stockholm, Sweden. (Photo by Christian Vierig/Getty Images)

So schön – aber gefährlich! Wer zu viel in seine Handtasche packt, riskiert Rückenbeschwerden.

Getty Images

Ob Maxi- oder Microbag, in Sachen Handtaschen ist in dieser Saison alles erlaubt, was gefällt. Der Gesundheit zuliebe empfehlen wir allerdings, auf Letzteres zu setzen. Die eingebaute Mengenbeschränkung tut vor allem unserem Rücken gut. Den belasten wir nämlich andernfalls im Schnitt mit ca. 3 Kilo – in unserer Armbeuge!

Diesen schockierenden Wert hat der englische Luxuslederwarenhersteller Aspinal of London nach einer Analyse der Handtaschen von mehr als 1000 Frauen veröffentlicht. Im Schnitt trugen die Damen 17 Dinge mit sich herum – und 63 Prozent von ihnen beklagten sich über Rückenschmerzen. Sehen nur wir da ein Muster? Das von Experten empfohlene Gewicht einer Handtasche beträgt gerade einmal 2 Kilo. Wer bedenkt, dass schon eine mittelgrosse Ledertasche gern mal 1,5kg wiegt, merkt, dass die Empfehlung gar nicht so einfach einzuhalten ist. Wer wissen will, was dann noch an Inhalten hinzukommt (und gerade keine Waage am Start hat), kann sich mit dem Rechner von Aspinal of London ein Bild machen. Ein Gewicht von mehr als 10 Prozent unseres Körpergewichts sollte die Handtasche unter keinen Umständen überschreiten. Andernfalls droht auf Dauer sogar ein Bandscheibenvorfall.

 

Heavy Bag – und jetzt?

Die Devise lautet dementsprechend: ausmisten. Kann das Notebook auf die Dauer nicht direkt am Arbeitsplatz bleiben? Müssen Tage- und Notizbuch wirklich mit auf den Stadtbummel? Und wie essentiell sind Make-up-Bag, Bürste und 6291 Kassenbons im Alltag wirklich? Zusätzlich hilft Sport, Rückenbeschwerden vorzubeugen (wer da eine Inspiration braucht, dem sei unsere #StyleMuscleHustle Challenge ans Herz gelegt) und die oben schon erwähnte Mini-Bag, es gar nicht erst zu übertreiben. Auf zum nächsten Shopping-Trip – natürlich nur mit ganz leichtem Gepäck.

Von Malin Mueller am 9. Mai 2019