1. Home
  2. Body & Health
  3. Food
  4. Brot mit weniger Kohlenhydraten: Rezept mit Haferflocken zum Abnehmen

Goodbye Carbs

Einfaches Rezept für Haferflocken-Brot ohne Mehl

Immer auf die Kohlendydrate. Will man sich gesünder ernähren, abnehmen – müssen die immer als erstes dran glauben. Zum Glück haben wir noch die Haferflocke. Die ist auch voller Kohlenhydrate, aber von den guten. Ersetzt man das Mehl dadurch, wird sogar das Brot gesund und passt auf den Diät-Plan.

Rolled oats, oat flakes in a bowl. Healthy food ingredients. Rustic wooden table background

Haferflocken – hier in ihrer Rohform – lassen sich zu ganz gesundem Brot weiterverarbeiten.

Getty Images

Carb-Liebhaber*innen müssen jetzt stark sein. Wenn es darum geht, schnell abzunehmen, sind Ernährungsstrategien mit wenigen Kohlenhydraten und viel Fett wirksamer als Diäten, die auf Fettreduzierung setzen. Es ist keine gute Nachricht. Denn so viele Gerichte mit Kohlenhydraten verdienen geradezu Standing Ovations! Applaus für die Pasta, die als Beilage und Trägerin von Sugo oder Carbonara-Sauce ganz bescheiden flüstert: «Ich bin die Nudel und hier, um alle anderen zu supporten.» Steht auf für die Ofenkartoffel mit ihrer leckeren goldbraunen Knusperschale und dem butterweichen, duftenden Inneren.

Mehr für dich

All die können wir nicht retten. Die enthalten die falschen Molekülen. Die dickmachenden. Aber das Brot – dafür gibt es noch Hoffnung. Die Haferflocke kann es retten.

Haferflocke – die Heldin

Es freut uns also sehr zu hören und euch zu verkünden, dass es eine gesunde Alternative zum Weissbrot gibt. Eine, deren Rezept ganz simpel und unkompliziert umgesetzt werden kann. Dafür braucht man:

  • 225 g zarte Haferflocken
  • 225 g kernige Haferflocken
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 520 g fettarmer Joghurt
  • 3 Eier

Und das macht man damit:

  1. Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen
  2. Eier und Joghurt in einer Schüssel verrühren
  3. Haferflocken, Salz und Backpulver miteinander vermischen
  4. Beide Mischungen vermischen, bis ein glatter Teig entsteht
  5. Brotlaib und geben Sie diesen in eine Kastenform formen
  6. Brot für 60 Minuten im Backofen backen. Einen Deckel auf die Form geben und 10 Minuten backen

Unser Brot können wir behalten. Die Ernährung wird nur sanft umgestellt. Die Idee der schnellen Lösung und Umstellung ist ein Irrtum. Eine, die vor allem unglücklich macht. Statt völlig überzogenen Körperidealen nachzujagen, kann man es bei langsamen Anpassungen belassen. Und zu einem gesunden Leben voll mit Haferflocken gehört unzweifelhaft auch die Akzeptanz seines Äusseren. Kann man sich während der Zeit, in der sich die Haferflocken im Ofen befinden mal überlegen.

Von zin am 28. Oktober 2021 - 16:00 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer