1. Home
  2. Body & Health
  3. Food
  4. Erstaunliche Fakten über Wein: Er macht jung und Lust auf Sex

Aphrodisiakum und Verjüngungsmittel

Kennt ihr diese erstaunlichen Fakten über Wein?

Sein Geschmack entfaltet sich bei Zimmertemperatur besonders gut und je älter er ist, desto besser – rund um Rotwein existieren so einige bekannte Gerüchte. Aber ein Mittel gegen Falten? Hier erfahrt ihr, ob es stimmt ist oder nicht.

Fakten über Wein

Vor dem Apéro noch etwas zu lernen, kann nicht schaden, oder?!

Instagram/vintagefeeling

Eigentlich sind wir ja schon zufrieden damit, wenn der rote Traubensaft für etwas Entspannung sorgt und ein gutes Essen perfektioniert. Aber wenn es jetzt auch noch heisst, Wein würde Falten verhindern, dann her mit den weiteren Infos! Mal schauen, ob ihr diese Geheimnisse des süss-herben Getränks bereits gelüftet hattet:  

1. Wein steigert die Libido

Starten wir doch gleich mit einem erfreulichen Fakt, oder?! Dass wir nach – sagen wir mal – zwei, drei Gläsern Wein etwas lockerer werden, ist ja keine Überraschung. Aber habt ihr gewusst, dass es wissenschaftlich bewiesen ist, dass der rote Nektar bei Frauen den Wunsch nach körperlicher Nähe steigert? Ja, Tatsache! Das Ethanol im Wein stimuliert den Hypothalamus. Das ist der Bereich im Gehirn, der unter anderem unser Sexhormon steuert. Na, dann – cheers!

Mehr für dich

2. Wein hält uns jung

Ja, richtig gelesen! In den Trauben stecken haufenweise Antioxidantien, die auch nach der Pressung und Gärung selbst im flüssigen Wein noch enthalten sind. Und wie wahrscheinlich viele wissen, schützen uns Antioxidantien vor Krankheiten und verlangsamen den Alterungsprozess!

3. Weine können Allergien auslösen

Neben vielen Vorteilen hat Wein leider auch diesen nicht so positiven Effekt. Grund dafür sind die enthaltenen Sulfite: Sie machen das Getränk haltbar, können bei manchen Menschen aber Allergien auslösen. Die Symptome reichen von leichtem Schnupfen bis hin zu Herzrasen. Und dazu reicht oft schon ein Glas.

4. Weine sind oft nicht vegan

Das haben einige von euch bestimmt schon gewusst. Vielleicht auch, dass Wein an sich durchaus vegan wäre – wären da nur nicht die Hilfsmittel, die das Getränk klären und vom restlichen Fruchtfleisch befreien. Denn dazu wird häufig Eiklar oder Gelatine verwendet. Ob ein Wein 100% pflanzlich ist, verrät euch das Vegan-Label auf der Etikette. 

Und jetzt nochmals Vollgas geben, bevor das Wochenende ruft!

Von Jana Giger am 15.05.2020
Mehr für dich