1. Home
  2. Body & Health
  3. So habt ihr Blumenkohl noch nie gegessen

Pizza, Nuggets, Kuchen

So habt ihr Blumenkohl noch nie gegessen

Verkocht, matschig, geschmacksneutral – das war gestern! Wir entdecken den Blumenkohl mit vier Rezepten neu.

Blumenkohl Nuggets

Mmmmh - fein: Knusprige Blumenkohl-Nuggets. Das Rezept findet ihr weiter unten.

ZVG

Er ist ein Klassiker der Schweizer Küche und erlebt gerade sein grosses Revival als Power Food: der Blumenkohl. Statt wie bei Mami und Grossmami gedünstet oder im Salzwasser gekocht, wird er neuerdings auch am Stück im Ofen geröstet oder zu schmackhaften Currys verarbeitet. Wir haben vier weitere Ideen, wie ihr das Trendgemüse aufpeppen könnt. Denn schliesslich hat es gerade Saison.

Blumenkohl-Burger

Zubereitungszeit: 15 Minuten, Garzeit: 10 + 10 Minuten 

Zutaten für 4 Burger

2 kleine Blumenkohlköpfe
4 Scheiben Cheddar
4 Scheiben Emmentaler
4 dünne Hacksteaks
4 Scheiben Bacon
2 Tomaten, in Scheiben geschnitten
Körniger Senf nach Belieben
Sesamsamen zum Garnieren

Zubereitung

Jeden Blumenkohl in jeweils 4 dicke Scheiben schneiden. Einen Topf 4 cm hoch mit Wasser füllen. Die Blumenkohlscheiben hineingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen.  Etwas abkühlen lassen. Die Blumenkohlscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eine Hälfte der Scheiben mit Cheddar belegen, die andere mit Emmentaler. 10 Minuten bei 180 °C im Ofen backen.

Inzwischen die Hacksteaks und den Bacon nach Geschmack braten. Sobald der Käse geschmolzen ist, Salat, Tomaten, Hacksteaks und Bacon auf 4 mit einer Käsesorte überbackenen Blumenkohlscheiben schichten. Nach Belieben mit Senf bestreichen. Jeweils eine Blumenkohlscheibe mit der andere Käsesorte als Deckel auflegen.

Blumenkohl Pizza
ZVG

Blumenkohl-Pizza

Zubereitungszeit: 15 Minuten, Garzeit: 20 Minuten 

Zutaten für 4 Personen 

1 Blumenkohl
2 Eier
1 TL Oregano
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1⁄2 rote Pepperoni
1⁄2 grüne Pepperoni 
200 g Tomatenpüree
80 g geriebener Mozzarella
8–12 schwarze Oliven

Zubereitung

Den Blumenkohl im Mixer zerkleinern, dann Eier und Oregano zugeben. Salzen und pfeffern. Die Mischung gut vermengen, dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech einen runden Pizzaboden von ca. 30 cm Durchmesser formen. 10 Minuten bei 210 °C im Ofen backen.

Inzwischen die Paprikaschoten entkernen und in schmale Streifen schneiden. Das Blech aus dem Ofen nehmen, Tomatenpüree und Mozzarella auf dem Teig verteilen. Die Pizza mit Oliven und Paprikastreifen garnieren. Für weitere 10 Minuten bei 210 °C in den Backofen schieben.

Sofort servieren.

Blumenkohl Pizza
ZVG

Blumenkohl-Nuggets

Zubereitungszeit: 5 Minuten, Garzeit; 10 + 15 Minuten. 

Zutaten für 6 Personen 

1⁄2 Blumenkohl
1⁄2 Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten 8–10 Stängel Schnittlauch
30 g geriebener Emmentaler
30 g geriebener Parmesan
50 g Paniermehl
1 Ei
1 Prise Salz
50 ml Olivenöl
200 g Tomatensauce
Frische Kräuter nach Belieben

Zubereitung

Die Blätter vom Blumenkohl entfernen. Einen Topf 4 cm hoch mit Wasser füllen. Den Blumenkohl hineingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen. Den Blumenkohl mit einer Gabel zerdrücken, die Zwiebel hinzugeben. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Mit beiden Käsesorten, Paniermehl, Ei und Salz zu der Blumenkohlmischung geben. Gut vermengen, bis eine homogene Creme entsteht.

Mit der Hand Nuggets formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Öl mit einem Backpinsel auf die Nuggets streichen. 15 Minuten bei 200 °C backen, bis sie eine goldgelbe Farbe angenommen haben. Die Tomatensauce in eine Schale geben. Nach Belieben Kräuter hacken und über die Sauce streuen. Mit den Nuggets servieren.

Blumenkohl Nuggets
ZVG

Rassiger Blumenkohl-Kuchen

Zubereitungszeit: 10 Minuten, Garzeit: 10 + 45 Minuten

Zutaten für 4 Personen 

1⁄2 Blumenkohl
1⁄2 rote Zwiebel
150 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
150 g geriebener Comté
1 EL Rosmarin
1 EL Sesamsamen
1 TL Currypulver
1 TL Kurkuma
3 Eier
120 ml Milch 100 ml Olivenöl

Zubereitung

Den Blumenkohl in Röschen zerteilen. Einen Topf 4 cm hoch mit Wasser füllen. Die Röschen hineingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen.
Beiseitestellen. Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Comté, Zwiebelscheiben, Rosmarin und Sesam mit den Gewürzen mischen. Eier, Milch und Öl nach und nach zugeben, bis eine homogene Mischung entstanden ist. Die Mischung in eine gefettete Kastenform füllen. Die Blumenkohlröschen darauf verteilen und eindrücken.

Den Kuchen ca. 45 Minuten bei 180 °C backen. Abkühlen lassen, aus der Form nehmen und geniessen.

Blumenkohl Kuchen
ZVG
Blumenkohl mal anders
ZVG

«Blumenkohl mal anders»

Blumenkohl steckt voller Vitamine, Mineralstoffe und gesundheitsförderndem Senföl. Ob roh als Blumenkohl-Taboulé und Thai-Blumenkohl-Salat oder als Hummus: Das Gemüse macht in jedem der über 30 abwechslungsreichen Rezepte von Guillaume Marinette eine gute Figur. Erschienen bei Riva.

Von Marlies Seifert am 16. Mai 2019