1. Home
  2. Body & Health
  3. Health
  4. Gesünder als Zitronenwasser? Was mit dem Körper passiert, wenn man täglich heisses Wasser mit Geschmack trinkt (Elle Macpherson schwört darauf)

Das Model trinkt das jeden Morgen

Elle Macpherson präsentiert: Das bessere Zitronenwasser

Jeden Morgen Zitronenwasser trinken? Model Elle Macpherson hat da ein besseres Rezept, um ihren Stoffwechsel anzukurbeln. Heisses Wasser mit Minze, Ingwer und Pfeffer – was hilft das wirklich?

Elle Macpherson

Worauf Models wie Elle Macpherson schwören? Wasser. Mit Zusätzen.

Instagram/welleco

Grobe Orientierung: Ein Mensch braucht 30 bis 40 Milliliter Flüssigkeit pro Kilogramm Körpergewicht. Und mit der Rechnung kommt man auf etwa eineinhalb bis zweieinhalb Liter pro Tag. Wenn wir ein Glas davon morgens auf nüchternen Magen und mit Zitrone trinken, kann Wasser in gewissem Masse dazu beitragen kann, Entzündungen im Körper zu verringern, sofern das alles mit einer gesunden Ernährung einhergeht. Aber Zitronenwasser ist jetzt passé.

Mehr für dich
 
 
 
 

Zitronenwasser? Model Elle Macpherson hat ein besseres Rezept für den Stoffwechsel

Das australische Topmodel Elle Macpherson (57) hat da ein anderes Rezept. Immer wenn sie um fünf Uhr Morgens aufwacht, trinke sie gemäss der Spanischen Vogue heisses Wasser mit Ingwer, Minze und einer Prise Cayennepfeffer. So weckt sie ihren Stoffwechsel auf. Damit sie sich den Trank nicht im Halbschlaf zusammenbrauen muss, wird er abends vorbereitet und über Nacht in einer Thermoskanne auf dem Nachttisch stehend, gelagert.

Man schaue sie an, man ist überzeugt. Und sie hat auch schon ihre eigene Nahrungsergänzungslinie WelleCo entwickelt. Kollegin Kate Moss ist Fan. Machpherson muss also wissen, wovon sie spricht, oder?

Keine Wunder, aber antioxidativ und reich an Vitamin C

Ein Zaubermittel – das muss vorab gesagt werden –, ist das natürlich nicht. Will man abnehmen oder gesund bleiben oder beides, muss man zusätzlich auf einen gesunden Lebensstil achten. Aber antioxidativ und entzündungshemmend wirken sowohl Ingwer, Minze, als auch Cayennepfeffer. Das heisst, die Zutaten helfen gegen einen Blähbauch.

Ein weiterer Zusatznutzen dieser Mischung ist, dass sowohl Ingwer als auch Minze viel Vitamin C enthalten. Eines der bekanntesten Vitamine. Es festigt unter anderem das Bindegewebe. Und dass das Wasser dabei warm ist, hat folgenden Vorteil: Ein Glas warmes Wasser auf nüchternen Magen sendet einen Verdauungsimpuls an das Magen-Darm-System und bringt durch die hohe Temperatur unseren Stoffwechsel gleich morgens auf Trab. Auch tagsüber hilft ausreichend Flüssigkeit dem Körper, Nahrung besser in ihre Einzelteile aufzuspalten. Das geht umso schneller, wenn sie vorher nicht erst auf Körpertemperatur aufgeheizt werden muss, sondern schon warm im Magen ankommt.

Wir betonen noch einmal…

Elle Macpherson hat (gemäss MarieClaire), wenn sie um acht Uhr etwas kleines frühstückt, neben heissem Wasser getrunken auch schon eine halbe Stunde meditiert, hat Yoga gemacht, ist Fahrrad gefahren oder im Meer geschwommen. Nur dass sie etwas Wasser mit Geschmack intus hat, ist also nicht der einzige Grund, warum sie mit über 50 noch so aussieht. Aber es ist schon mal ein Anfang. Und ein machbarer Start in den Tag.

Von zin am 19. Februar 2022 - 11:09 Uhr
Mehr für dich