1. Home
  2. Body & Health
  3. Food
  4. Gewusst? Zitronenwasser löst unsere Hautprobleme.

Pickel? Fältchen? Das war mal!

Gewusst? Zitronenwasser löst unsere Hautprobleme.

Gehören Hautunreinheiten, ein fahler Teint und sogar Falten dank des sauren Früchtchens etwa schon bald der Vergangenheit an? 

Zitronenwasser
Getty Images

Klar, Zitronenwasser hilft beim Detoxen, stärkt das Immunsystem und macht ganz nebenbei auch noch lustig (weil sauer). Dass der Verzehr aber auch auf unsere Haut massive Auswirkungen haben kann, ist uns neu. Gesundheits- und Wellness-Experten sind sich aber sicher, dass die folgenden Hautprobleme dank der Zitrone schon bald nicht mehr zu unserem Leben gehören. 

1. Fältchen

Mit zunehmendem Alter verliert unsere Haut an Spannkraft. Das liegt daran, dass der Körper weniger Kollagen produziert. Zitronenwasser hilft dabei, die Produktion des Strukturproteins wieder anzukurbeln und kleine Falten somit aufzupolstern. Durch die antioxidantische Wirkung der Zitrone wird ausserdem die Zerstörung der Zellen durch freie Radikale gelindert. Heisst: Der Entstehung neuer Falten wird direkt vorgebeugt.

2. Akne

Das Vitamin C der Zitrone wirkt antibakteriell und lässt Hautunreinheiten weniger schnell entstehen. Zitronenwasser wirkt ausserdem entgiftend für unseren Körper – verstopfte Poren und Giftstoffe in der Haut werden reduziert. Das «Wundermittel» wirkt übrigens auch äusserlich: Wer das Wasser zum Waschen des Gesichts verwendet, kann sich über einen natürlichen Glow freuen. Aber Achtung, nicht in die Augen reiben …

Von Denise Kühn am 29. Dezember 2018