1. Home
  2. Body & Health
  3. Prinz Harry und Oprah Winfrey planen Doku über Depressionen

Aufklärungs-Doku

Prinz Harry bricht das letzte Tabu

Der britische Royal und die Talkshow-Masterin setzen sich nun in Form einer Doku-Reihe mit psychischen Erkrankungen auseinander.

LONDON, ENGLAND - APRIL 04: Prince Harry, Duke of Sussex attends the "Our Planet" global premiere  at Natural History Museum on April 04, 2019 in London, England. (Photo by Samir Hussein/Samir Hussein/WireImage)

Heute strahlt Prinz Harry. Das war leider nicht immer so. Darum macht er jetzt mit einer Doku-Reihe auf mentale Erkrankungen aufmerksam.

2019 Samir Hussein

Läuft Apple TV Netflix etwa schon bald den Rang ab? Gerade holten sie sich für ihre Streaming-Plattform nämlich DAS Power-Duo überhaupt ins Boot. Via seinem neuen Instagram-Account verriet der Duke of Sussex, dass er mit Talkshow-Legende Oprah Winfrey und Apple jetzt gemeinsame Sache macht. Dass es sich dabei nicht um irgendein banales Projekt handelt, ist klar. In einer mehrteiligen Doku-Reihe werden die beiden über den Umgang mit psychischen Erkrankungen sprechen. Harry, der selbst Erfahrungen mit Depressionen gemacht hat, ist es ein grosses Anliegen, das Tabu-Thema endlich zu brechen. So verrät er: 

«Es ist eine grosse Verantwortung, das richtig zu machen. Dass wir die Fakten, die Wissenschaft und das Bewusstsein für ein Thema vermitteln, das in diesen Zeiten so relevant ist.»

 

Er selbst frass die Trauer über den frühen Verlust seiner geliebten Mutter jahrelang in sich hinein, fand erst spät die Kraft, über seine Gefühle zu sprechen und sie zu verarbeiten. Umso wichtiger ist es ihm, andere im Kampf mit mentalen Problemen zu unterstützen:

«Wir hoffen, dass diese Serie positiv, aufklärend und inklusiv sein wird – indem wir Geschichten aus aller Welt  teilen, vom beispiellosen menschlichen Willen sich aus den dunkelsten Orten zurückzukämpfen, und sie uns die Möglichkeit gibt, uns und die Menschen um uns herum besser zu verstehen.»

Oprah Winfrey, die bereits zu den auserwählten Gästen der royalen Hochzeit des Prinzen und seiner Meghan gehörte, wird Harry mit ihrer jahrelangen TV-Erfahrung bei der Umsetzung der Serie unterstützten. Leider müssen wir uns bis zur Ausstrahlung noch etwas gedulden. Unter seinem Post verkündigte der 34-Jährige, dass die Doku-Reihe erst 2020 bei Apple starten wird. 

 

Von Denise Kühn am 10. April 2019