1. Home
  2. Body & Health
  3. Mind
  4. Bella Thorne spricht über ihre Sexualität

Die Schauspielerin outet sich – wieder

Bella Thorne ist nämlich doch nicht bisexuell

Nachdem die 21-Jährige jahrelang der Überzeugung war, sie wäre bisexuell, erklärt sie jetzt, wieso das eigentlich gar nicht stimmt und dass ihre Sexualität viel weiter reicht, als sie dachte.

NEW YORK, NY - FEBRUARY 12:  Bella Thorne attends the Sally LaPointe front row during New York Fashion Week: The Shows at Gallery I at Spring Studios on February 12, 2019 in New York City.  (Photo by Theo Wargo/Getty Images for NYFW: The Shows)

Bella Thorne, 21, outet sich als pansexuell. 

Getty Images for NYFW: The Shows

Bereits 2016 kursierte das Gerücht, dass die damals 18-jährige Bella Thorne bisexuell sei – sich also von Männern und Frauen gleichermassen angezogen fühlt. Nachdem sich die Spekulationen über ihre Sexualität verdichteten, fragte der Twitteraccount @italianoexpresso einfach mal direkt bei ihr nach. Statt lang um den heissen Brei herumzureden, reagierte die Schauspielerin mit einem schlicht und einfachen «Ja».

Jetzt, knapp drei Jahre später, plaudert Thorne aus, dass der Stempel «bisexuell» irgendwie doch nicht so richtig auf sie zutreffe. Bei ihrem Besuch in der US-Talkshow «Good Morning America» erklärte sie:

«Eigentlich bin ich pansexuell, das wusste ich vorher einfach nicht.»

Ihre sexuelle Orientierung durchbricht nämlich noch mehr der von der Gesellschaft auferlegten Schranken. Im Interview beschreibt sie: «Du magst eben, was du magst. Du magst einfach das Individuum. Ich mag sexy Mädchen, ich mag sexy Jungs, ich mag sexy ganz generell.»

Wer immer noch nicht ganz durchsteigt, was pansexuell denn nun genau bedeutet, sperrt jetzt mal die (hoffentlich) wissbegierigen Äuglein auf: «Pansexuelle fühlen sich romantisch und sexuell zu grundsätzlich jedermann hingezogen. Bisexuelle werden von Männern und/oder Frauen angezogen, während Pansexuelle über das Geschlecht hinausgehen, da sie sich auch für Transgender, Intersexuelle, Genderqueer usw. interessieren.»

Gut, Bellas Sexualität (was geht die uns eigentlich an?) und den Begriff pansexuell hätten wir dann also geklärt. Aber wisst ihr auch, was polysexuell oder transsexuell bedeutet? Nein? Hier bringen wir bei den wichtigsten LGBTQ+ Begriffen Licht ins Dunkle.

Von Denise Kühn am 25. Juli 2019