1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Miranda Kerr und Katy Perry: Deshalb verstehen sie sich so gut

Freundschaft mit Katy Perry

Deshalb liebt Miranda Kerr die Verlobte ihres Ex-Manns

Miranda Kerr ist der lebende Beweis dafür, dass man mit der Neuen des Ex auch richtig gut befreundet sein kann. In einem neuen Podcast-Interview schwärmt das Model über Sängerin Katy Perry und verrät auch, wie es war, als sich die beiden zum ersten Mal getroffen haben.

TOKYO, JAPAN - JULY 11:  Miranda Kerr attends the Takano Yuri Aesthetic Clinic 40th anniversary press conference at the Mandarin Oriental Hotel on July 11, 2017 in Tokyo, Japan.  (Photo by Jun Sato/WireImage)

Good Vibes und Liebe: Miranda Kerr versteht sich wunderbar mit Katy Perry, der Verlobten ihres Ex-Manns Orlando Bloom. 

Getty Images

Wenn der Ex-Partner eine neue Liebe hat, hält sich die Freude oft in Grenzen. Dass es auch ganz anders geht, beweist einmal mehr Model Miranda Kerr, 38. Der ehemalige «Victoria's Secret»-Engel scheint aufrichtig der grösste Fan von Katy Perry, 36, der Verlobten von Kerrs Ex-Mann Orlando Bloom, 44, zu sein. 

Mehr für dich

In ihrem Podcast-Gespräch mit der US-Basketballspielerin Candace Parker – «Moments With Candace Parker» – plaudert sie nun über die Freundschaft zur Sängerin und über ihre bunte Patchwork-Familie.

«Katy hilft mir, mit Orlando klarzukommen.»

Miranda Kerr im Podcast «Moments With Candace Parker»

«Wir gehen zusammen in die Ferien. Wir feiern alle wichtigen Meilensteine zusammen», sagt Kerr über Perry. «Ich liebe sie. Ich meine, man könnte sogar sagen, dass ich sie mehr liebe als Flynns Vater.» Damit ist natürlich Bloom gemeint, mit dem sie von 2010 bis 2013 verheiratet war und den zehnjährigen Sohn hat.

Das Supermodel zeigt in dem Gespräch ganz schön viel Humor, wenn sie über ihren Ex spricht: «Er ist für mich eher wie ein Bruder. Und meistens ein nerviger Bruder», sagt sie und lacht. «Katy hilft mir, mit ihm klarzukommen.» Sie sei so dankbar dafür, dass es Katy gebe, denn es nehme Druck von ihren Schultern. 

Das erste Treffen zwischen Miranda Kerr und Katy Perry

Orlando Bloom und Katy Perry begannen ihre in der Anfangszeit turbulente Beziehung 2016, bevor er am Valentinstag 2019 um ihre Hand anhielt. Seit August 2020 sind sie Eltern der kleinen Daisy Dove, 11 Monate. Zur Geburt der Kleinen gratulierte Miranda Kerr den frisch gebackenen Eltern ganz süss auf Instagram. 

«Ich erinnere mich: Als Orlando begann, Katy zu daten, lud er mich zu sich ein und sie war auch da. Wir verstanden uns auf Anhieb», erzählt Miranda Kerr über die erste Begegnung mit der Neuen ihres Ex. Besonders eine Sache war für sie damals ausschlaggebend für die gute Beziehung: «Ich sah, wie sie mit Flynn umging. Sie war sehr verspielt mit ihm. Sie versuchte nicht, seine Mutter zu sein. Sie war einfach nett und lustig und das ist alles, was man sich wünschen kann.» Zusammen seien sie am Pool gelegen in Blooms Haus in Malibu. Später seien sie zusammen an eine kleine Party in der Nachbarschaft gegangen und sie habe damals gedacht: «Oh, das ist toll!»

Auch Miranda Kerr hat eine zweite Familie gegründet. Seit 2017 ist sie mit «Snapchat»-Gründer Evan Spiegel, 31, verheiratet. Zusammen haben sie die Buben Hart, 3, und Myles, 1. 

Beide lieben ihre Mutterrolle

Bereits in der Vergangenheit haben die beiden Frauen klar gemacht, dass sie super zusammen auskommen. Im April erst sprachen sie in einem Instagram Live über ihre Mutterrolle. «Die Kinder sind meine Liebe Nummer eins, es ist einfach das Beste, Mutter zu sein», sagte Kerr damals. Da konnte Perry nur zustimmen: «Es ist der beste Job. Ich habe noch nie so etwas empfunden wie für meine Tochter. Mit ihr habe ich all die Liebe gefunden, nach der ich je gesucht habe.»

Das ganze Gespräch zwischen Miranda Kerr und Candace Parker findet ihr hier.

Von edi am 21.08.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer