1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Geburtshoroskop von Baby Lilibet Diana: So erziehen Prinz Harry und Herzgoin Meghan ihr Zwillings-Baby

News für Prinz Harry und Herzogin Meghan

Geburtshoroskop sagt, Baby Lili wird herrisch aber sensibel

Glaubt man den Sternen, wird Baby Lili eine herausfordernede Persönlichkeit. Zum Glück gibts Zodiac Parenting. So können Prinz Harry und Herzogin Meghan dem Geburtshoroskop ihrer Tochter was entgegenhalten.

Queen Charles Harry Meghan Kate William Thronfolge Grossbritannien

Sie sind am 4. Juni zum zweiten Mal Eltern geworden: Herzogin Meghan und Prinz Harry.

imago images/PPE

Sie sind gesellig, vielseitig talentiert, tolerand und beliebt. Menschen, die im Sternzeichen Zwillinge geboren wurden. Allerdings sagt die Astrologie ihnen auch nach, zu Unehrlichkeit, Selbstgefälligkeit und Nervosität zu neigen. Mixt man diese Information mit den Einflüssen, die der Geburtszeitpunkt und -ort eines Menschen, auf dessen Leben nehmen, erhält man eine ziemlich passende Vorhersage zum Charakter, den Stärken und den Schwächen eines Babys. Davon sind Menschen, die sich an der Astrologie orientieren, überzeugt.

Astrologin Debbie Frank, eine enge Freundin der verstorbenen Lady Diana, hat genau das getan. Im Hello-Magazin verrät sie, was für einen Charakter Lili, die neugeborene Tochter von Prinz Harry und Herzogin Meghan entwickeln könnte. Und wir wissen, wie die beiden mittels neuem Erziehungstrend dieser Herausforderung begegnen könnten.

Lilibets Ausnahmeposition innerhalb der royalen Familie

Lili ist am 4. Juni 2021 zur Welt gekommen. Sie trägt das Sternzeichen Zwillinge und steht damit in einer Familie voller Stier-Geborener ziemlich alleine da. Sowohl ihr Bruder Archie, 2, als auch ihre Cousine Prinzessin Charlotte, 6, ihr kleiner Cousin Prinz Louis, 3, und ihre Urgrossmutter Königin Elizabeth, 95, sind im Zeichen Stier geboren. Es ist also zu erwarten, dass Lili in dieser Familie eine Ausnahmeposition einnehmen wird.

Mehr für dich

Während Stier-Geborene als Erdzeichen eine gewisse Stabilität bevorzugen, sind Zwillinge anpassungsfähige Wirbelwinde. «Wo Stiere Bodenständigkeit beweisen, haben Zwillinge den Kopf in den Wolken», so die Astrologin. Dennoch bilden die beiden Sternzeichen eine sich ergänzende Kombination, die wunderbar funktioniert. Wie die Queen und ihr verstorbener Ehemann Prinz Philip, der ebenfalls ein Zwilling war, in mehr als 70 Ehejahren bewiesen haben.

Was die Sterne über die Geschwisterbeziehung zwischen Archie und Lili sagen

Nicht nur das ist ein gutes Omen für die Geschwisterbeziehung zwischen Lili und ihrem grossen Bruder Archie. Auch dass er den Mond und den Mars im Zeichen Zwillinge hat, wird das Band zwischen den beiden Sussex-Kindern stärken. Die Astrologin ist überzeugt, dass die beiden gemeinsame Interessen verfolgen werden und dass eine natürliche Affinität sie von Anfang an verbindet.

Die kleine Lili hat einen royalen Aszendenten

Ihren Aszendenten Löwe teilt sich Lilibet mit ihrem Grossvater Prinz Charles und dessen Ehefrau Camilla. «Dieser Aszendent verleiht Menschen eine starke Haltung und die Fähigkeit, sich von der Menge abzuheben.»

Wird Lili etwa herrisch und berühmt?

Ihren Mond hat Luftzeichen Lili im feurigen Widder. Sie wird also ein Kind sein, das weiss, was es will. «Sie wird sich ihrem Bruder gegenüber wohl manchmal herrisch verhalten. Dennoch hat sie eine sensible Ader.»

Die Sterne prophezeihen weiter: Lili ist geboren, um im Rampenlicht zu stehen und ihre Spuren auf der Welt zu hinterlassen. Denn ihre Sonne liege nah am Schicksals- und Bestimmungspunkt des Nordknotens, so die Astrologin. «Sie ist definitiv aus einem bestimmten Grund hier und wird früh im Leben mit diesem Sinn in Kontakt kommen.»

So erzieht man laut Zodiac Parenting ein Zwillinge-Kind

Ganz schön herausfordernde Voraussetzungen für Prinz Harry und Herzogin Meghan, die Lili auf ihrem Weg als Eltern begleiten dürfen. Da die beiden eine Affinität zu feinstofflichen Themen haben, ist es gut vorstellbar, dass sie eine Erziehungsstrategie wählen werden, die das Sternzeichen ihrer Tochter berücksichtigt.

Die Seite «Momstrology» berät Eltern beim sogenannten «Zodiac Parenting», also einen aufs Sternzeichen der Kinder abgestimmten Erziehungsstil. Dort steht: «Zwillinge-Kinder tragen immer ein Genie in sich. Sie können ein frühes musikalisches Talent entwickeln und sprechen oder lesen oft früher, als andere Kinder.» Das Leben wird nie langweilig mit Zwillinge-Kindern. Sie lieben es, zu lernen und Neues zu entdecken. Eltern wird empfohlen, das Haus besonders babysicher zu gestalten, wenn ein Zwillinge-Kind zur Familie stösst.

Diese Kinder lieben auch die Gesellschaft – am besten von Gleichaltrigen. Zwillinge-Kinder sind die KönigInnen der Kommunikation und dürfen früh an eine Zweitsprache herangeführt werden. Auch technische Fähigkeiten werden Zwillinge-Geborenen zugeschrieben. Eltern sollten darauf achten, dass ihre Sprösslinge die Möglichkeit erhalten, diese Leidenschaft auszuleben.

Da Zwillinge-Geborene zu Unsicherheit und Wankelmütigkeit neigen, sollten Eltern diesen Kindern einen besonders sicheren Rahmen bieten. Klarheit und Konsequenz helfen diesen Kindern, den Halt nicht zu verlieren.

Von KMY am 17.06.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer