1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Jennifer Lawrence denkt über zweites Kind nach

Nach Sorgen um erstes Kind nun also doch

Jennifer Lawrence denkt über zweites Kind nach

So schnell kann es gehen: Erst noch sorgte Jennifer Lawrence für Schlagzeilen, weil sie aus lauter Sorge um ihren Babysohn ihre Mutterrolle gar nicht richtig geniessen kann. Nun soll der Hollywoodstar aber bereit sein für ein zweites Kind. Und dies aus mehreren Gründen.

Artikel teilen

Jennifer Lawrence an der Premiere von "No Hard Feelings" in New York 2023

Bald Zweifach-Mama? Nach Startschwierigkeiten als Mutter könnte sich Jennifer Lawrence mittlerweile ein zweites Kind vorstellen.

Getty Images

«Jeden Tag, den ich Mutter bin, fühle ich mich schrecklich», sagte Jennifer Lawrence (32) erst kürzlich in einem Interview, und sprach damit ihre ständige Sorge um ihren Sohn Cy an, den sie mit ihrem Ehemann, dem New Yorker Kunsthändler Cooke Maroney (38), im Februar des vergangenen Jahres bekommen hat. Ihr Kummer und ihre Erschöpfung schienen so weit zu gehen, dass sich die begehrte Schauspielerin sogar schwer tat, sich noch berufliche Herausforderungen vorstellen zu können. «Ich dachte immer, dass ich mal Regie führen werde. Jetzt bin ich einfach so müde und es sieht so schwer aus», sagte sie in einem Interview

 

Doch bei Jennifer Lawrence klingt nun, einem neuesten Medienbericht zufolge, alles plötzlich ganz anders.

Arbeit sprach gegen weiteres Kind  

Wie nämlich das US-Magazin Us Weekly einem Insider aus dem Umfeld zufolge des Paares zitiert, denken Lawrence und Maroney neuerdings darüber nach, ihre Familie zu vergrössern. Das Paar sei vorerst unschlüssig gewesen, ob es weitere Kinder bekommen sollte: «Sie waren sich nicht sicher, weil es so viel Arbeit ist.» Doch nun hätten die beiden begonnen, sich über ein zweites Kind Gedanken zu machen.

Gründe für den plötzlichen Stimmungswechsel der eben noch so besorgten Neo-Mama gibt es mehrere.

Was ihren Wunsch nach einem weiteren Baby weckt 

Einerseits sind die beiden völlig verrückt nach ihrem Sohn: «Sie sind von Cy besessen und lieben es, ihren Freunden und ihrer Familie Videos von ihm zu zeigen», wird die Quelle in Us Weekly zitiert. Andererseits scheint das Paar ein super Team zu sein: «Zum Glück ist mein Mann der grossartigste Vater auf der ganzen Welt», sagt Jennifer Lawrence. «Wenn ich arbeite, habe ich darum nicht mehr Schuldgefühle als die üblichen, alltäglichen, die alle Eltern kennen.»

Und wahrscheinlich spielt bei ihren Überlegungen zu einem zweiten Kind auch mit, dass der kleine Cy nun immerhin eineinhalb Jahre alt ist – und die Eltern vielleicht schon etwas mehr schlafen lässt. 

Von am 22. Juni 2023 - 20:35 Uhr