1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Elsa Hosks Babymädchen ist da: «Sie kam auf die Welt wie Superwoman»

Elsa Hosks Babymädchen ist da!

«Sie kam auf die Welt wie Superwoman»

Sie liess die Community auf Instagram an ihrer Schwangerschaft teilhaben, jetzt ist das Baby endlich da: «Victoria's Secret»-Model Elsa Hosk ist vor kurzem Mama einer Tochter geworden. Und die Schwedin teilte bereits die ersten süssen Fotos ihrer kleinen «Superwoman».

Elsa Hosk 2019

Seit neustem strahlende Mama: Elsa Hosk.

WireImage

Die entspannenden Hypnobirthing-Lektionen, die Elsa Hosk vor der Geburt nahm, verliehen offenbar nicht nur ihr Kraft, sondern auch ihrem Babymädchen. Ihre Tochter sei nämlich auf die Welt gekommen wie Superwoman: «Mit einem Fäustchen neben ihrem Gesicht», schreibt die glückliche frischgebackene Mama zum ersten Bild ihrer Tochter, das sie auf Instagram teilt, und zugleich auch ihren Namen verrät:

Mehr für dich

Die Kleine heisst Tuulikki Joan, «benannt nach zwei starken Frauen»: Elsas Mutter und ihrer Schwiegergrossmutter. Und sie hat auch schon einen Spitznamen: Tuuli. 

Als Nachname trägt sie den Familiennamen ihres Papas, Elsa Hosks langjährigem Lebenspartner, dem dänischen Sonnenbrillen-Unternehmer Tom Daly.

Die Kleine kam am 11. Februar auf die Welt, und drei Tage später teilte die stolze Mama ein weiteres Foto von sich mit ihrem kleinen Valentinsschatz:

Hunderttausende Follower und Freunde haben die Bilder bereits geliked und den Eltern gratuliert, darunter viele bekannte Modelfreundinnen der Mama wie zum Beispiel Emily Ratajkowski, die selbst demnächst ihr erstes Kind erwartet und damit Schlagzeilen machte, weil sie dieses gänzlich genderneutral aufziehen möchte. Modelkollegin Elsa Hosk kann ihr zumindest schon mal Tipps geben, wie sie ihre kleine Kämpferin oder ihren kleinen Kämpfer mit einer gebührenden Pose auf die Welt bringen kann – so wie ihre Tuuli, die kleine Superwoman.

Von Christa Hürlimann am 16.02.2021
Mehr für dich