1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Chrissy Teigens Kinder Luna und Miles sind total verschieden

Bilder sprechen Bände

So verschieden sind die Kinder von Chrissy Teigen

Luna und Miles, die zwei süssen Kinder von Chrissy Teigen und John Legend, verzaubern in den sozialen Medien Millionen Follower. Was viele aber nicht wissen: Die beiden sind sich gar nicht ähnlich. Dies hat ihre Mutter nun verraten.

luna legend miles legend

Luna und Miles sind sich laut ihrer Mutter Chrissy Teigen ganz und gar nicht ähnlich.

Instagram/chrissyteigen

Wer selbst Brüder, Schwestern oder gar eigene Kinder hat, der weiss: Geschwister können ganz schön verschieden sein. Dies trifft auch auf den Nachwuchs von Chrissy Teigen, 35, und John Legend, 41, zu. 

Mehr für dich

Den Beweis dafür liefert das Model kürzlich auf Instagram. Auf den Fotos kann man deutlich sehen, dass Luna, 4, und ihr Bruder Miles, 2, total unterschiedliche Charaktere sind.

Miles hat nur Autos im Kopf

Die Einfahrt zum Haus der Familie ist festlich geschmückt. Das Tor bewachen zwei übergrosse Nussknacker-Figuren, auf den Tannen liegt künstlicher Schnee und ein lustiger kleiner Schneemann begrüsst mit einem «Welcome» die Gäste. Aber nicht nur die Outdoor-Deko stimmt, auch die Kinder haben sich in Schale geworfen. Im schwarz-roten Partnerlook stehen sie für ihre Mama bereit, damit diese Erinnerungsfotos knipsen kann. 

Während Luna süss fürs Bild posiert, mach ihr jüngerer Bruder den Clown. Dies fällt auch Mama Chrissy auf: «Ich liebe diese Bilder so sehr, denn sie umfassen vollständig ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten», schreibt sie zu den drei Aufnahmen. «Luna will perfekt sein und Miles kümmert sich nur um Autos, während er ein Auto in der Hand hält und etwas von Autos schreit.» 

Ein Anker für die trauernden Eltern

Nach der traumatischen Fehlgeburt, welche Chrissy Teigen im Oktober im sechsten Schwangerschaftsmonat erleiden musste, sind die Erinnerungen, welche sie mit ihren Schätzen Luna und Miles machen kann, unvergesslich. Die Herzensfreude, welche die beiden ihren Eltern bereiten, ist ein wertvoller Anker. 

Kinder spüren bekanntlich viel, und so merkt vielleicht auch dieses berühmte Geschwisterpaar, dass Mama und Papa jeder Lacher guttut. So hat Luna kürzlich einen süssen Teddybären neben die Urne ihres Bruders Jack gesetzt, damit er gut auf sie aufpassen kann. Das Herzigste daran: Sie teilt mit Jack sogar ihren Lieblingssnack – einen Maispop.

Bestimmt bekommt auch Miles ab und zu etwas von der grossen Schwester. Heute schenkt sie ihm allerdings nur einen Blick, der soviel sagt wie «Miles, was zum Kuckuck machst du da? Wir machen hier gerade Fotos!»

Von edi am 16.12.2020
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer