1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Vor der Geburt ihres dritten Kindes: Wie Chrissy Teigen und John Legend ihre Kinder aufs Baby vorbereiten

Vor der nahenden Geburt

So bereiten Chrissy Teigen & John Legend die Kinder aufs Baby vor

Nebst der Vorfreude schwingt bei vielen Eltern vor der Geburt des zweiten oder dritten Kindes auch etwas Angst mit: Wie werden die grösseren Geschwister in der neuen Familienkonstellation zurechtkommen? So offenbar auch bei Chrissy Teigen und John Legend. Doch was die Vorbereitung angeht, machen sie alles richtig, wie neue Bilder zeigen.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Chrissy Teigen mit Miles Stephens und Luna Stephens 2022

Tut alles, um ihren zwei «Grossen» vor der Geburt ihres Geschwisterchens zu zeigen, wie wichtig sie sind: Chrissy Teigen mit Sohn Miles und Tochter Luna.

Getty Images for The Recording A

Chrissy Teigen (36) schwärmt von ihrem wunderbaren «Mädelstag» mit Tochter Luna (6) und erwähnt im gleichen Beitrag auf Instagram, dass auch ihr Mann John Legend (43) mit ihrem gemeinsamen Sohn Miles (4) einen Tag zu zweit verbrachte. Während Mama und Tochter einen Tag mit Spa-Besuch und Escape Room genossen, führte Papa den Sohn zum ersten Mal zu einem Football-Spiel aus. Denn die Solo-Zeit für ihre Kinder nehmen sie sich aus einem ganz speziellen Grund.

Denn wie Chrissy Teigens Babykugel unschwer erkennen lässt, dauert es nicht mehr lange, bis Baby Nummer vier das Licht der Welt erblicken wird. Ihr drittes Kind, Jack, hat das Paar 2020 im sechsten Schwangerschaftsmonat verloren. Bis zur bevorstehenden Geburt – «und auch danach!», wie sie in dem Beitrag beteuert – tue sie alles in ihrer Macht stehende, damit Luna und Miles wüssten, wie wichtig sie ihnen seien. Aber auch andere sehr prominente Eltern nehmen sich regelmässig Solo-Zeit mit ihren Kindern.

Im Falle von Chrissy Teigen und John Legend geht es natürlich vor allem darum, Luna und Miles zu zeigen, dass sie auch in der neuen Familienkonstellation immer für sie da sein werden, und bei ihren zwei «Grossen» die Vorfreude aufs Baby zu fördern. Weitere Tipps, wie ihr Geschwisterkinder auf ein neues Baby vorbereitet, gibt es hier.

Und falls ihr ebenfalls über ein drittes Kind nachdenkt – hier verraten wir euch, was sich als fünfköpfige Familie verändert.

Von am 14. Oktober 2022 - 07:09 Uhr