GaultMillau-Restaurant Tai Tom Yum, Thai-Curry, Tafelspitz

Golf Restaurant, Bad Ragaz SG: Das schönste Kompliment für jeden Golfplatz-Beizer: Auch Nicht-Golfer buchen einen Tisch! Robert Hubmann ist im Gourmet-Dorf Bad Ragaz eine sichere Bank. Raffinierte Küche (mit Asia-Touch), attraktive Weinkarte, neu 14 GaultMillau-Punkte. 
Golf Restaurant, Bad Ragaz, Robert Hubmann
© Marcus Gyger

Sie verwöhnen Golfer und Gourmets: Küchenchef Robert Hubmann, Gastgeberin Jeannine Borer.

Eröffnung ist im Frühling 2017: Bad Ragaz kriegt ein wunderschönes, hochelegantes Golf-Restaurant, das den Ansprüchen eines Grand Resort auch architektonisch genügt. Ein hervorragender Chef ist schon da: Robert Hubmann powert, auch auf der grossen Sonnenterrasse und längst nicht mehr nur für die Golfer. «Haltet den Hubmann», kann man dem Management nur raten.

Chef Hubmann hat den «asiatischen Dreh» raus. Also ordern wir hier gerne Gerichte aus Fernost. Tai Tom Yum etwa, eine würzige Fischsuppe; Wolfsbarsch, Kabeljau, Jakobsmuschel, Scampi und Muscheln sind perfekt gebraten und gedämpft, schrauben das Punktekonto hoch; auch die Rouille zum kleinen Knoblauch-Brötli ist untadelig. Gut, was aus dem Wok kommt: knackige Riesencrevetten, Gemüse und Basilikum an einem hocheleganten roten Curry. Europäisch geht auch: Da gibts einen knusprigen Ziegenkäse im Filoteig mit Erdbeeren (!). Und pünktlich Ende Mai Spargeln: die raren, exzellenten Exemplare aus Chur, mit perfekter Hollandaise und einem rohen Schinken der Extraklasse (Culatello).

Klassiker wie Wiener Schnitzel, Wiener Tafelspitz und «Kalberer’s Kalbsbratwurst» sind fix auf der Karte, das Kalbskotelett mit Tagliatelle wird auf der Schieferkarte angeboten. Saftig, mit Eierschwämmli und einem riesigen Knochen, der Golfer entfernt an ihren Wedge erinnert.

Das Golf-Restaurant rüstet ständig auf. Auf der Weinkarte hat endlich die Bündner Herrschaft die Vorherrschaft, mit zehn Jahrgängen von Gantenbein und dem «Passion» von Donatsch, selbst in der Jeroboam-Flasche erhältlich (drei Liter). Coole Drinks gibts auch: einen grünen Smoothie. Mai Tai und Mojito. 16 verschiedene Single Malts. Dazu Hacktätschli, Tatar und Bruschette. Oder eine würzige Zigarre. Der Service, geleitet von Jeannine Borer, ist auch an Stresstagen sehr zuvorkommend.

14/20 GaultMillau-Punkten
Grand Resort Bad Ragaz 
Golf Restaurant 
Hans-Albrecht-Strasse 
7310 Bad Ragaz 
Tel. 081 303 37 20 
Täglich geöffnet 
www.resortragaz.ch, 
www.golfclubragaz.ch

 
Auch interessant