1. Home
  2. People
  3. Bachelorette Andrina Santoro: Hausbesuch bei der Rosenkavalierin

Welcher Kandidat darf einziehen?

Homestory bei Bachelorette Andrina Santoro

Sie ist gerade erst dem Tod entkommen, danach suchte Andrina Santoro als neue Bachelorette im TV den Mann fürs Leben. Zu Besuch bei der Rosenkavalierin.

Andrina Santoro Bachelorette 2019 Homestory

Eines von Andrina Santoros best gehüteten Geheimnissen: Unter der Matratze versteckt die neue Bachelorette ihre Schuhsammlung.

Joseph Khakshouri

Der schlimmste Moment ihres Lebens war der, als sie sich sicher war, dass ihre Familie von der Mafia verfolgt wird. Dass es sich bei ihrer Angst um Wahnvorstellungen handelte, die aufgrund starker Medikamente ausgelöst wurden, verstand Andrina Santoro erst viel später.  

Rückblende. Wir schreiben das Jahr 2015. Die baldige 3+-Bachelorette liegt im Spital Schlieren, ZH. Zwei Wochen lang kämpfen die Ärzte um das Leben der 26-Jährigen. Es sieht nicht gut aus. «Sie gaben mir eine Überlebenschance von 30 Prozent», erzählt Andrina in ihrer 1,5-Zimmer-Wohnung in Zürich Oerlikon. Was sie genau hatte, konnten die Ärzte nicht sagen. 

Andrina Santoro Bachelorette 2019 Homestory

Auf dem Sofa in ihrer Wohnung in Zürich spricht Andrina Santoro über die schlimmste Zeit ihres Lebens.

Joseph Khakshouri

Atemnot und Schmerzen in der Lunge

Sie und ihr damaliger Freund waren zuvor an der Fibo, der Fitness-Messe in Deutschland. Die heutige Fitness-Influencerin, damals neu in der Bodybuilder- und Fitness-Szene, gerät in einen Teufelskreis aus Essstörung, Anabolika und falschem Ehrgeiz. «Ich hungerte mich runter und verpasst es, die Warnsignale meines Körpers zu beachten.»  

Es folgten Atemnot und Schmerzen in der Lunge. Die Ärzte behalten die Zürcherin im Spital. Zwei Stunden später liegt Andrina im Koma. Als sie aufwacht, ist da der Horror: Wahnvorstellungen, Angstzustände, Halluzinationen - ausgelöst durch die Medikamente, die ihr intravenös verabreicht werden. «Es dauerte sehr lange, bis ich begriff, wo ich war und was geschehen ist.»  

Andrinas Immunsystem ist geschwächt, der Darm arbeitet auch nicht richtig. «Heute noch leide ich unter Magenschmerzen und Krämpfen.» Nach zwei Wochen Reha darf Andrina nach Hause. Und ist überfordert. «Ich wusste nicht mehr, wie und was ich essen soll und was ich genau mit meinem Leben anfangen will.»  

Hausbesuch bei der Rosenkavalierin

Bachelorette Andrina zeigt ihr Schätzli

loading...

Bei der Scheidung ihrer Eltern ist Andrina 16 Jahre alt

Andrina trennt sich von ihrem Freund, distanziert sich von der Steroid-Szene, beschäftigt sich intensiv mit Ernährung und Gesundheit und zieht von Schlieren nach Oerlikon. «Meine Wohnung ist mein Rückzugsort, meine Oase, hier komme ich runter.» Der Fernseher ist so platziert, dass sie ihn sowohl vom Bett, vom Sofa und vom Hometrainer aus sehen kann. «Ich bin ein grosser Film- und Netflix-Fan», sagt sie.  

Auf dem Fenstersims steht ein Bild von zwei kleinen Buben. Leonardo und Gabriel, ihre zweijährigen Neffen. «Ich bin sehr verliebt in die Zwillinge meines Bruders.» Der grosse Bruder Dario ist zwei Jahre älter und eine Schlüsselfigur für Andrina: «Nachdem sich unsere Eltern trennten, zogen mein Bruder und zusammen. Ich war damals gerade mal 17 Jahre alt.» 

Als Andrina 16 ist, lassen sich ihre Mutter Stéphanie, 53, und ihr Papa Gino, 62, scheiden. «Eine schwierige und schmerzhafte Zeit.» Heute verstehen sich alle gut. Dass Andrina als Bachelorette auf 3+ die Liebe suchte, kam aber nicht bei allen auf Anhieb gut an. «Meine Mama war zuerst etwas skeptisch, mein Bruder auch. Mein Papa hat mir von Anfang an den Rücken gestärkt.»  

Hast du die Liebe nun gefunden, Andrina?

Heute ist die ganze Familie stolz auf Andrina. Viel anderes bleibt ihnen sowieso nicht übrig. «Meine Familie weiss, wie stur ich bin und dass ich mache, was ich will. Wenn du mal im Koma gelegen bist, wirst du mutiger.» So habe sie auch nicht lange überlegen müssen, als der TV-Sender 3+ auf sie zugekommen ist mit der Frage, ob sie als neue Bachelorette auf Liebessuche im Fernsehen gehen will. 

«Ich lebe und erlebe gerade das Abenteuer meines Lebens», sagt Andrina. Hat sie die Liebe gefunden? «Ich habe Schmetterlinge im Bauch.» Mehr will die Tochter einer Schweizerin und eines Italieners nicht verraten. Bis zur letzten Folge darf sich das Neo-Paar nicht verschmust in der Öffentlichkeit zeigen. Ob die junge Liebe die Geheimniskrämerei überstehen wird? «Wir werden sehen», sagt Andrina und lächelt verschmitzt.

Was hat der Sieger, das seine 20 Konkurrenten nicht hatten? «Das gewisse Etwas, ich kann es nicht wirklich in Worte fassen. Aber beim Dream-Date wusste ich, dass das was werden könnte. Als Frau spürt man so was einfach.»

Andrina Santoro Bachelorette 2019 Homestory

Die Dreharbeiten in Südafrika sind beendet. Ist die Bachelorette verliebt? «Ich habe Schmetterlinge im Bauch.»

Joseph Khakshouri

Sollte es mit dem Auserwählten langfristig klappen, weiss Andrina genau, wie ihre Wunschbeziehung aussieht: «Wir respektieren und unterstützen uns. Wir geniessen ruhige Abende vor dem TV, sind aber keine Couchpotatoes, wir bewegen uns gerne zusammen und verreisen in andere Städte.»

Foto: Joseph Khakshouri 12.04.2019 Home Story und Tattoos Bachelorette 2019 Andrina Santoro Oerlikon (ZH)

Zuhause auf ihrem Balkon findet Andrina Santoro Ruhe und Erholung.

Joseph Khakshouri
Von Maja Zivadinovic am 1. Juli 2019