1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Model im Liebesglück: Fiona Erdmann verrät Hochzeits-Pläne

Model im Liebesglück

Fiona Erdmann verrät Hochzeits-Pläne

Lange war es ruhig um Fiona Erdmann, dann präsentierte sie gleichzeitig ihren Freund und ihren Babybauch. Über ihre Beziehung gab das Model jedoch kaum etwas preis. Doch jetzt verrät Fiona, wie sie ihren Mohammed kennengelernt hat und dass sie heiraten wollen.

Fiona Erdmann

Fiona Erdmann wollte ihren Freund Mohammed eigentlich schon letztes Jahr heiraten.

Getty Images

Das Glück war lange nicht auf ihrer Seite: Im Jahr 2016 hat Fiona Erdmann, 32, ihre Mutter verloren, ein Jahr später starb ihr Ehemann, der ihr noch sehr nahe stand, obwohl sie kein Paar mehr waren. Nach diesen Schicksalsschlägen beschloss Fiona, ihrer Heimat Deutschland den Rücken zu kehren.

Das Model, das durch die Teilnahme bei «Germany's next Topmodel» bekannt wurde, wanderte nach Dubai aus. Ein Schritt, den Fiona nicht bereut. Denn seither geht es in ihrem Leben steil bergauf. Momentan könnte die 32-Jährige kaum glücklicher sein. Im letzten August ist Fiona nämlich zum ersten Mal Mutter geworden.

Mehr für dich

Den Vater ihres Söhnchens Leo zeigt Fiona bis heute bloss von der Seite oder sie verdeckt sein Gesicht mit Herzchen und Sternen. Bekannt war nur, dass er Mohammed heisst und angeblich Männermodel ist. Mit «bild.de» spricht Fiona nun zum ersten Mal über ihre Beziehung und die gemeinsamen Zukunftspläne. 

Fokussiert und zielstrebig

Kennengelernt habe sie ihren Freund in einem Beach-Restaurant. «Ich sass allein mit meinem Laptop dort und habe gearbeitet. Genau wie er», erinnert sie sich. Irgendwann seien sie dann ins Gespräch gekommen und «irgendwie hat sich das dann alles ergeben.» Sie beide verbinde, dass sie sehr fokussiert seien und sich bemühen, ihre Ziele zu erreichen. 

Mittlerweile sind Fiona und Mohammed seit drei Jahren ein Paar. Ihr gemeinsames Kind sei keinesfalls ein Versehen gewesen, «sondern unser Wunsch», betont Fiona.

 

Corona verhinderte das Fest

Ihr nächster Wunsch: eine Traumhochzeit! Im Grunde wollten Fiona und Mohammed bereits letztes Jahr heiraten. Das Coronavirus machte ihnen aber einen Strich durch die Rechnung. «Aktuell macht eine Hochzeit keinen Sinn», findet Fiona. Später sei aber eine grosse Feier geplant.

Von Fabienne Eichelberger am 17. Januar 2021 - 17:03 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer