1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Helene Fischer und Florian Silbereisen wieder vereint

«Eine Wahnsinnsfrau»

Helene Fischer und Florian Silbereisen wieder vereint

Darauf haben ihre Fans lange gewartet: Am Wochenende stand das einstige Traumpaar Helene Fischer und Florian Silbereisen wieder gemeinsam auf der Bühne. Und dort schwärmte Silbereisen in den höchsten Tönen von seiner Ex.

Helene Fischer und Florian Silbereisen

Helene Fischer und Florian Silbereisen waren zehn Jahre das Traumpaar der Schlager-Szene.

imago/STAR-MEDIA

«Sie ist eine Wahnsinnsfrau und eine unglaublich tolle Freundin.» Das sagte Florian Silbereisen, 37, am Wochenende über seine Ex Helene Fischer, 34. Zehn Jahre galten die beiden als Traumpaar der Schlagerszene. Kurz vor Weihnachten 2018 gaben sie ihre Trennung bekannt.

Schon damals ging alles erstaunlich friedlich über die Bühne. Die Musiker wünschten sich gegenseitig alles Gute und beteuerten, Freunde zu bleiben.

Dass sie dies offensichtlich geschafft haben, stellt vor allem Florian Silbereisen unter Beweis, wie «RTL» berichtete. Bei der Einweihungsparty einer Yacht des Milliardärs Willi Beier, 63, trat Helene Fischer auf und Florian sagte sie an - fast wie in alten Zeiten.

«Sie ist mit Abstand die erfolgreichste Künstlerin Europas», so Silbereisen über seine Ex. Er freue sich, die Frau präsentieren zu dürfen, die normalerweise in den grössten Stadien und Arenen spielt. 

Als Helene die Bühne betrat, nahm sie ihren ehemaligen Partner liebevoll in den Arm. Von einem Rosenkrieg kann also nicht die Rede sein. Und nebst Prominenten wie Boris Becker, 51, und H.P. Baxxter, 55, war sogar Helenes neuer Freund Thomas Seitel, 33, mit an Bord der Luxus-Yacht. 

Der Tänzer und Luftakrobat soll der Grund für die Trennung des Schlager-Paars gewesen sein. Zu ihrem Instagram-Post, in dem Helene die Trennung von Florian bekannt gab, schrieb sie: «Ja, es gibt einen neuen Mann in meinem Leben und daraus will ich kein Geheimnis machen.»

Von Fabienne Eichelberger am 24.06.2019