1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Angelina Jolies Töchter Zahara und Shiloh Jolie-Pitt sind ein Herz und eine Seele

Angelina Jolies Töchter ganz dicke

Mamas Schrank hat Zahara und Shiloh zusammengeschweisst

Schwesternliebe! Zwei Töchter des Ex-Ehepaars Angelina Jolie und Brad Pitt sollen ein ausgesprochen gutes Verhältnis miteinander haben: Shiloh und Zahara Jolie-Pitt. Vor allem die Mode soll die beiden gegenwärtig eng miteinander verbinden.

Zahara und Shiloh Jolie-Pitt

Zu dritt auf dem roten Teppich: Zahara Jolie-Pitt, Angelina Jolie und Shiloh Jolie-Pitt (v.l.).

imago images/ZUMA Wire

Die Kinder von Angelina Jolie, 46, und Brad Pitt, 57, rücken mehr und mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Vor kurzem war über die Kids beinahe noch nichts ins Erfahrung zu bringen. Aber seitdem Angelina fünf ihrer sechs Kids bei der Filmpremiere von «Eternals» im Schlepptau hatte, verschwinden sie fast nicht mehr von der Bildfläche – Shiloh bekam sogar schon erste Modelanfragen.

Was man von den Kids des einstigen Schauspiel-Traumpaars bisher auch nicht wusste, war, dass vor allem die 15- und 16-jährigen Töchter Shiloh und Zahara Jolie-Pitt eine besonders enge Verbindung zueinander haben sollen. Wie gut sich die beiden verstehen, berichtet nun ein exklusiver Insider gegenüber der US-amerikanischen Frauenzeitschrift «Life & Style».

Mehr für dich
Mode als gemeinsamer Nenner

Obwohl Shiloh mit all ihren fünf Geschwistern gut auskommt, soll sie zu Zahara den engsten Draht haben. Wenn es um das Thema Mode geht, hole sich Shiloh dem Insider zufolge immer wieder Mode-Tipps und -Tricks bei Zahara. Die Adoptivtochter von Brangelina, welche seit 2005 zur Familie gehört, soll nämlich die «wahre Fashionista der Grossfamilie» sein und habe so auch Shiloh auf den Geschmack bringen können.

Denn lange Zeit war Mode für Shiloh nicht von grossem Interesse, wie der Insider berichtet: «Shiloh liebt Musik, Tanz, Schauspiel und neuerdings, dank ihrer Schwester Zahara, auch Mode. Das war nicht immer so, aber jetzt liebt sie es, sich mit den Kleidern ihrer Mutter einzudecken.» 

Dass sich Shiloh, genauso wie Zahara, gerne am Kleiderschrank ihrer Mutter Angelina bedient, ist längst kein Geheimnis mehr. Was der Öffentlichkeit bei ihren Auftritten auf dem roten Teppich schliesslich sofort ins Auge stach, war die Wiederverwendung von Mama Angelinas viele Jahre zuvor getragenen Kleidern durch ihre Töchter. Shiloh sowie Zahara trugen mehrere Male Roben, die früher auch schon an Angelina zu sehen gewesen waren.

Angelina Jolie

Angelina Jolie mit ihren Kindern Maddox, Vivienne, Zahara, Shiloh und Knox Jolie-Pitt (v.l.) bei der «Eternals»-Filmpremiere.

FilmMagic

Bei der Filmpremiere des Films «Eternals» recycelten die beiden Teenager-Töchter je ein Kleid ihrer Mutter. Zaharas bodenlangen Elie-Saab-Dress trug Jolie bei den Oscars 2014 und in Shilohs Spaghettiträger-Kleid von Gabriela Hearst wurde die Schauspielerin im vergangenen Juli bei einer Reise nach Paris gesichtet. Man kann sich nur vorstellen, welch ein Highlight es für die beiden Töchter sein muss, sich zusammen am Kleiderschrank ihrer Mutter bedienen zu dürfen.

Aber nicht nur Shiloh und Zahara sind darüber erfreut, auch Angelina selbst zeigt sich begeistert von den Langfingern ihrer Töchter: «Ich sage so: ‹Oh mein Gott, tragt es und tragt es besser als ich! Nimm es, du bist dran›», wie die sechsfache Mutter einst «Daily Pop» in einem Interview mitteilte. «Ich bin diese Art von Mutter.»

Von nsj am 26. November 2021 - 19:09 Uhr
Mehr für dich