1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Rührende Worte vom Vater ihres Sohnes: Naya Riveras Ex-Mann äussert sich erstmals zu ihrem Tod

Rührende Worte vom Vater ihres Sohnes

Naya Riveras Ex-Mann äussert sich erstmals zu ihrem Tod

Zweieinhalb Wochen ist der Badeunfall her, der «Glee»-Star Naya Rivera das Leben gekostet hat. Nun bricht ihr Ex-Mann und Vater ihres Sohnes Josey sein Schweigen. Mit einem emotionalen Statement macht er deutlich, wie schwer es für ihn ist, Nayas Tod zu akzeptieren.

Placeholder

Ein Bild aus glücklichen Tagen: Naya Rivera und Ryan Dorsey waren vier Jahre verheiratet und haben einen gemeinsamen Sohn.

FilmMagic

«Du warst gerade noch hier», schreibt Ryan Dorsey, 37, auf seinem Instagram-Profil und richtet sich damit an seine kürzlich verstorbene Ex-Frau Naya Rivera, †33. Die «Glee»-Schauspielerin kam am 8. Juli durch einen Badeunfall ums Leben.

Mit seinem Post auf Social Media äussert sich Ryan Dorsey nun zum ersten Mal zum Tod von Rivera. «Es ist so unfair», findet der Schauspieler. Es gebe nicht genug Worte, um das Loch in seinem Herzen zu beschreiben und er könne nicht glauben, dass das jetzt das Leben sei. «Ich weiss nicht, ob ich es jemals begreifen werde.»

Mehr für dich

Naya und Ryan waren vier Jahre verheiratet. Aus der Beziehung entstand der gemeinsame Sohn Josey, 4. Die Ehe wurde im Juni 2018 geschieden und soll in einem Rosenkrieg geendet haben. In der letzten Zeit scheinen sich die beiden Schauspieler aber wieder verstanden zu haben.

Froh, nicht auf Naya gehört zu haben

So schriebt Ryan, er habe noch am Tag vor dem Unfall Zeit mit Naya und Josey verbracht. Zudem sei er dankbar für die gemeinsame Zeit, die ihm «den süssesten und cleversten kleinen Jungen überhaupt» geschenkt hat. 

In seinem Statement erinnert sich Ryan Dorsey auch daran, wie Naya manchmal genervt war, weil er so oft Snapchat nutzte und ihn ermahnte, zu stoppen. «Heute bin ich froh, dass sich nicht auf dich gehört habe», schreibt Ryan. Er habe nun nämlich hunderte, wenn nicht tausende Snaps und Videos, die Josey zeigen werden, wie sehr in seine Mutter geliebt hat. «Er wird nie vergessen, woher er kommt», versichert Dorsey.

 

Auch Nayas Schwester Nickayla Rivera, 25, meldete sich kurz nach Ryan via Instagram zu Wort und gedenkt ihrer verstorbenen grossen Schwester. Auch sie kann und will sich ein Leben ohne Naya nicht vorstellen. «Wir waren das völlige Gegenteil voneinander und uns doch so ähnlich», schreibt sie. «Du warst das Yin zu meinem Yang.»

Von Fabienne Eichelberger am 26.07.2020
Mehr für dich