1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. «Das hat mir Alessio gepetzt»: Pietro Lombardi erhielt Sarah Engels Baby-News von seinem Sohn

«Das hat mir Alessio gepetzt»

Pietro Lombardi erhielt Sarahs Baby-News von seinem Sohn

Sarah Engels könnte derzeit nicht glücklicher sein. Erst verriet sie, dass sie ihren Verlobten Julian Büscher geheiratet hat, eine Woche später verkündete sie, dass sie zum zweiten Mal Mutter wird. Nun erzählt Sarahs Ex-Mann Pietro Lombardi, wie er von der Schwangerschaft erfuhr und was er von den Baby-News hält.

Pietro Lombardi, Alessio

Pietro Lombardi wusste zunächst nicht, dass seine Ex-Frau Sarah Engels wieder schwanger ist.

Instagram / Pietro Lombardi

Nur eine Woche nach ihrer Traumhochzeit verkündete Sarah Engels, 28, weitere schöne News: Die Sängerin und ihr Mann Julian Büscher, 28, erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Zu einem Hochzeitsvideo auf Instagram schrieb Sarah: «Die letzten Monate schon hüten wir ein ganz besonderes Geheimnis in meinem Bauch. Wir sind so unendlich glücklich und dankbar, sodass wir dieses Glück nun mit euch teilen möchten.»

Mehr für dich

Fussballer Julian wird damit zum ersten Mal Vater. Sarah ist bereits Mutter vom 5-jährigen Alessio, der aus ihrer ersten Ehe mit Pietro Lombardi, 28, stammt. Während Sarah bereits verkündete, Alessio sei schon sehr gespannt darauf, endlich ein grosser Bruder zu sein, bestätigte nun auch Pietro: «Alessio freut sich.»

 

Sarah Engels, Alessio

Der 5-jährige Alessio freut sich darauf, bald ein grosser Bruder zu sein.

Instagram / Sarah Engels

Doch was hält Dauer-Single Pietro vom Liebes- und Baby-Glück seiner Ex-Frau? Natürlich freut auch er sich über die schönen Nachrichten von Sarah! Allerdings wurde er nicht von ihr über die Schwangerschaft informiert.

«Wir sind nicht erst seit einem Jahr getrennt»

Gegenüber «bild.de» sagt Pietro zu den Baby-News: «Um ehrlich zu sein, das hat mir Alessio gepetzt. Ich wusste das nicht.» Er sei dann jedoch zu seiner Ex gegangen und habe gesagt: «Aha, schwanger...Das ist doch schön!»

Lombardi habe überhaupt kein Problem damit, dass Sarah mit ihrem neuen Mann ein gemeinsames Kind erwartet. «Wir sind nicht erst seit einem Jahr getrennt. Wenn das nach sechs Monaten passiert wäre, wäre das komisch gewesen. Aber wir sind seit fünf Jahren getrennt», erklärt Pietro.

Er sehe das Ganze realistisch: «Sie hat ihr Leben, ich habe mein Leben. Und ich wünsche ihr nur das Beste.» Es sei schliesslich der normale Lauf des Lebens, dass jemand wieder heiratet. Optimistisch fügt er an: «Das wird auch bei mir wieder passieren.»

 

Sarahs Mann Julian kann derweil sein Glück kaum fassen. Auf Instagram schreibt er zu Bildern mit dem positiven Schwangerschaftstest: «Ich hätte mir kein grösseres Glück erträumen können.» Und an Sarah gerichtet: «Du machst mich zu einem besseren Menschen, zu einem starken Team und zu einem Papa.»

Glücklich, dass sie den Babybauch nicht mehr verstecken muss

Diese postet kürzlich stolz ein erstes Bild ihres wachsenden Bauches. Dazu schrieb sie: «Ich bin die letzte Woche gefühlt explodiert und jetzt einfach sooo glücklich, dass ich als stolze Mama das auch zeigen kann und es nicht mehr verstecken muss.»

 

Sarah Engels

Sarah Engels ist aktuell im vierten Monat schwanger.

Instagram / Sarah Engels

Über die Schwangerschaft verrät sie zudem, dass es ihr in den ersten Wochen «richtig mies» gegangen ist und ihr ständig übel war. Zudem habe sie überhaupt keine Energie und extreme Stimmungsschwankungen gehabt. Mittlerweile gehe es ihr aber «deutlich besser».

Von fei am 07.06.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer