1. Home
  2. People
  3. Luca Hänni und Christina Luft gehen zusammen durch den Lockdown

Bei seiner Christina Luft in Köln

Luca Hänni steckt im Lockdown fest

In der Liebe ist alles möglich. So ist es auch gerade kein Problem, dass Luca Hänni und Christina Luft daheim rumhocken müssen. Der Sänger und die Tänzerin erzählen, wie sie zusammen den Lockdown in Lufts Heimat in Deutschland meistern.

Christina Luft, Luca Hänni

Luca Hänni und Christina Luft sind seit Sommer 2020 offiziell ein Paar. 

Instagram / Christina Luft

Frisch Verliebte lassen sich die Laune nicht verderben. Nicht von der tobenden zweiten Corona-Welle und schon gar nicht von einem Lockdown.

Das beste Beispiel dafür liefern aktuell Luca Hänni, 26, und Christina Luft, 30. Der Berner Sänger und die deutsche Tänzerin haben sich dieses Jahr bei der RTL-Sendung «Let's Dance» kennen- und lieben gelernt. 

Im Sommer 2020 machte das Paar seine Fernbeziehung publik. Nun sitzt der Schmusesänger bei seiner Freundin Christina in Deutschland fest, wo seit Montag zum zweiten Mal der Lockdown verhängt wurde.

Christina Luft, Luca Hänni

Nach «Let's Dance» hat es bei Christina Luft und Luca Hänni gefunkt.

Instagram / Luca Hänni
Mehr für dich

Geheimes TV-Projekt spielt Hänni in die Karten

In einem Instagram-Video redet das Paar nun darüber, wie es die Zeit im Lockdown meistern will. «Wir bleiben sicher bis Weihnachten zusammen», sagt Hänni. In Lufts Wohnung fühlt sich der Sänger bereits sehr heimisch. So hat er auch alles dabei, das es braucht, um musizieren zu können. 

Nicht nur deswegen ist es für Hänni gerade kein Problem, fernab seines Zuhauses in der Schweiz zu sein. Für ein noch geheimes TV-Projekt steht der «DSDS»-Sieger sowieso die nächsten Wochen in Köln vor der Kamera. 

Luca Hänni Christina Luft

Total verliebt: Christina Luft und Luca Hänni.

Instagram/lucahaenni1

Auch Luft ist ganz glücklich darüber, dass Luca zurzeit bei ihr weilt. «Natürlich gefällt mir die Schweiz auch, aber ich bin froh, dass wir beide hier sind», sagt sie im Live-Video.

Erst im August haben die Turteltauben ihre ersten Liebesferien verbracht. Wo genau das Paar hinreiste, hat es nicht verraten. Nun, wenn man verliebt ist, ist Zeit und Ort sowieso egal – somit kann sich also auch ein Lockdown wie Flitterwochen anfühlen.

Von Maja Zivadinovic am 04.11.2020
Mehr für dich