1. Home
  2. People
  3. Pippa Middleton ehrt Herzogin Kate mit Tochter Grace Elizabeth Jane

Sie haben den gleichen Zweitnamen

Pippas Tochter heisst wie ihre berühmte Tante Kate

Dass die Liebe zwischen Pippa Middleton und ihrer Schwester Kate riesig ist, ist kein Geheimnis. Wie gross sie aber wirklich ist, wird jetzt erst klar. Zu Ehren von Tante Catherine tauft Pippa ihr Baby nun auf Kates Zweitnamen.

LONDON, ENGLAND - JULY 08:  Pippa Middleton (L) and Catherine, Duchess of Cambridge sit in the Royal Box during the Gentlemen's Singles final match between Roger Federer of Switzerland and Andy Murray of Great Britain on day thirteen of the Wimbledon Lawn Tennis Championships at the All England Lawn Tennis and Croquet Club on July 8, 2012 in London, England.   (Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

Pippa Middleton und Herzogin Kate gehen als Schwestern zusammen durch dick und dünn.

Getty Images

Pippa Middleton, 37, und ihr Mann James Matthews, 45, schwelgen seit drei Tagen im Babyglück. Die kleine Grace Elizabeth Jane erblickte morgens um 4.22 Uhr in London das Licht der Welt. Die junge Dame ist bereits das zweite Kind von Pippa und James. Das Paar hat schon Söhnchen Arthur, 2.

 

Pippa Matthews und James Matthews

Sind seit drei Tagen Zweifach-Eltern: Pippa Middleton und James Matthews.

UK Press via Getty Images
Mehr für dich

Wer sich ebenfalls riesig über die Geburt der kleinen Grace freut, ist ihre berühmte Tante Kate, 39. Die Beziehung der Herzogin und ihrer Schwester Pippa ist schliesslich besonders innig.

So innig, dass Pippa ihrer Tochter nun sogar den Zweitnamen Elizabeth gegeben hat. Nur wenige Menschen wissen, dass auch Kate mit zweitem Namen Elizabeth heisst. Kate wurde 1982 als Catherine Elizabeth Middleton geboren.

Aber nicht nur die neue Erdenbürgerin und ihre berühmte Tante teilen sich den Zweitnamen. Auch Pippas und Kates Mutter Carole Middleton, 66, heisst mit zweitem Namen Elizabeth. So darf sich auch das Grosi über die besondere Hommage und Aufrechterhaltung der guten alten Tradition freuen. 

Von Maja Zivadinovic am 19. März 2021 - 06:09 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer