1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Daniel Humm und Demi Moore haben sich getrennt: So geht es der Schauspielerin jetzt

Nach Trennung von Daniel Humm

Geniesst Demi Moore das Single-Dasein?

Die Liebe hielt nicht einmal ein Jahr, jetzt sind Star-Koch Daniel Humm und Demi Moore schon wieder getrennt. Doch die US-Schauspielerin scheint ihren neuen Beziehungsstatus ganz gut wegzustecken, wie ein Insider behauptet.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Daniel Humm mit Demi Moore

Demi Moore und Daniel Humm – solche Bilder gehören der Vergangenheit an.

Instagram/danielhumm

Im April dieses Jahres gaben der Schweizer Star-Koch Daniel Humm (46) und US-Schauspielerin Demi Moore (60) öffentlich bekannt, in einer Beziehung zu sein. Es schien wie der ideale Match, ist Demi Moore doch bekennende Veganerin und Daniel Humm führt das vegane Hot-Spot-Restaurant Eleven Madison Park in New York. Immer wieder soll er Demi dort auch zu romantischen Dinners eingeladen haben, die zwei posteten verliebte Bilder auf Instagram und ihre Lieblingsstadt schien – wie sollte es auch anders sein – die Stadt der Liebe, Paris, zu sein. 

Das erste Mal sah man sie gemeinsam an der Pariser Fashion Week, doch dort noch mit Abstand, um die Beziehung noch nicht so auffällig zu machen. Dann sassen sie zusammen auf der Tribüne der French Open und feuerten Rafael Nadal an. Und es folgte innerhalb der ersten drei Monate sogar ein dritter Trip in die französische Hauptstadt – diesmal ganz privat und mit Kuschelfoto auf einer Brücke über der Seine, der Eiffelturm ganz klischeehaft romantisch im Hintergrund. 

Daniel Humm und Demi Moore am Finale der French Open

Daniel Humm und Demi Moore am Finale der French Open

Corbis via Getty Images

Dieses Foto findet man inzwischen allerdings nicht mehr, wenn man sich auf Instagram auf die Suche danach macht, und auch sonst sind die Pärchenbilder der beiden verschwunden…

Liebe ist erkaltet

Demi Moore und Daniel Humm haben sich nun, nach nicht einmal einem Jahr Beziehung, wieder getrennt. Bisher schweigen beide zum Liebes-Aus, ein Insider will jedoch wissen, dass Demi ihren Koch satt hatte. Sie soll nicht der Meinung gewesen sein, in ihm einen Partner auf Augenhöhe gefunden zu haben und nun auf der Suche nach einem Milliardär sein, um einen höheren sozialen Status zu erlangen, der Aargauer habe sich nur in Demis Rampenlicht gesonnt, behauptet die Quelle. Und weiter: Sie wollte offenbar heiraten, er aber nicht, will der Informant sogar wissen. 

Demi geniesst das Single-Dasein

Allzu hart scheint Demi Moore die Trennung allerdings nicht zu treffen, wie ein Insider gegenüber dem US-Magazin «People» nun behauptet. «Es geht ihr gut. Sie ist glücklich und geniesst die Zeit mit ihrer Familie und ihren Freunden», so die Quelle.

Und tatsächlich: An ihrem 60. Geburtstag vergangene Woche feierte Demi ausgelassen mit ihren Liebsten und strahlte dabei über beide Ohren – von Trennungsschmerz keine Spur. 

Hoffentlich kann Daniel Humm das Beziehungs-Aus ebenso leicht wegstecken. Jetzt wird er sich wahrscheinlich erstmal wieder in die Arbeit stürzen und sich um seine grosse Liebe kümmern – das Eleven Madison Park.

Von san am 16. November 2022 - 20:00 Uhr