1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Patric Haziri: Der neue 3+-Bachelor kuschelt mit Jungs

Bromance-Alarm auf Patric Haziris Instagram-Profil

Der 3+-Brezelor kuschelt nur mit Jungs

Jetzt ist es offiziell: Patric Haziri ist der neue Bachelor, wie 3+ heute bestätigt. Viel interessanter ist aber: Der Brezelor kuschelte bislang hauptsächlich mit Männern.

Patric Haziri Schweizer Bachelor 2019

Der Brezel-Unternehmersohn Patric Haziri ist der neue Bachelor.

3+

Auf ihn wartet eine aufregende Zeit: 21 Frauen werden mit vollem Körpereinsatz um seine Gunst kämpfen. Der Zürcher Patric Haziri, 29, ist der neue Rosenkavalier von 3+. Der Sender hievte ihn heute per Pressemitteilung vom Status des Soll-Bachelors zum Ist-Bachelor.

Der Weg zur «Liebe des Lebens» ist zumindest in der TV-Show gepflastert mit Rosen, Geknutsche und Intrigen – frei nach dem Motto «Love is a Battlefield». Doch nun fragen wir uns: Wie geübt ist der Sohn eines Kebab- und Brezelunternehmers wohl im «Nahkampf» mit den bindungswilligen Ladys?

Patric Haziri, Bachelor

So eng umschlungen würde wohl mache Frau gerne mit dem künftigen Bachelor posieren.

Instagram / Patric Haziri

Bromance statt Romance

Wir fragen nicht wegen seiner langen Haare und dem auf Instagram zelebrierten Johnny Depp-Gedächtnis-Look. Damit dürfte der Brezelor bei den Rosen-Anwärterinnen bestimmt gut ankommen. Immerhin wuchs mit zunehmender Haarlänge auch die Zahl seiner Follower auf Instagram.

Nein, wir werfen die Frage auf, weil Haziri bislang offensichtlich lieber mit Männern kuschelte, als mit Frauen. Diesen Eindruck erweckt zumindest sein Instagram-Profil. Es sagt uns: Der Zürcher setzt auf Bromance denn auf Romance.

Patric Haziri, Bachelor

Der tiefe Blick in die Augen sitzt schon mal.

Instagram / Patric Haziri

Klassisches Pärchen-Bild? Fehlanzeige

Der Brezel-Spross geniesst die Zeit mit seinen Kumpels offenbar so sehr, dass er sich auch nicht scheut, mit ihnen auf Tuchfühlung zu gehen. Ob eng umschlungen und mit nacktem Oberkörper am Strand oder in inniger Umarmung inklusive tiefem Blick in die Augen und romantischem An-den-Nacken-fassen: Wer dabei an klassische Pärchen-Bilder denkt, liegt beim Brezelor völlig falsch. An der Seite des künftig «begehrtesten Junggesellen der Schweiz» sind auch in diesen Posen stets seine Bros zu sehen.

Die Kumpels passen gut ins «Bachelor»-Schema

Wo hat es zwischen all den Kerlen nun Platz für eine Frau? Vielleicht ist der neue Rosenkavalier auch nur clever: Wer möchte schon einen Typen daten, der auf Insta mit Frauen posiert, als wären sie ein Wanderpokal? 

Zudem sehen wir darin einen weiteren Pluspunkt: Haziris Kollegen passen eigentlich ganz gut ins «Bachelor»-Schema. Wer weiss, vielleicht ist da ja sogar einer dabei für diejenigen Kandidatinnen, denen der Bachelor keine Rose in die Hand drückt.

Was das Instagram-Profil sonst noch alles über den Brezelor enthüllt, lest ihr hier.

Von Fabienne Eichelberger am 23. September 2019