1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Luca Hänni probt in Tel Aviv für die Eurovision 2019

«Jeder fragt, wie ich mit dem Druck umgehe»

Luca Hänni testet erstmals die grosse ESC-Bühne

Am Montag probte Luca Hänni zum ersten Mal auf der Eurovision-Bühne in Tel Aviv, Israel. Eine grosse Herausforderung gibt es da für den Sänger zu meistern.

ESC

Luca Hänni probt in Tel Aviv fleissig für das Halbfinale am 16. Mai.

Hugo Grossenbacher

Diesem Tag hat Luca Hänni, 24, entgegengefiebert. Endlich konnte er zum ersten Mal auf der grossen Bühne des Eurovision-Song-Contests stehen. Am Montagmittag war es in Tel Aviv endlich so weit: Die ersten Proben fanden einen Tag nach seiner Ankunft in Israel statt. Natürlich war die Aufregung gross, wie Luca selber sagt. Die Aufregung war berechtigt: «Das ist die grösste Bühne, die ich je gesehen habe», sagt er.

«Wir sind endlich da!»

Die Bühnenshow stellt den Berner vor eine grosse Herausforderung: «Singen und gleichzeitig einer Choreografie folgen, ist nicht das, was ich mir gewohnt bin. Normalerweise singe ich lediglich bei meinen Auftritten.» Trotz Nervosität verliefen die Proben soweit aber gut. Eine grosse Erleichterung für das ganze Schweizer Team, wie Luca erzählt. «Wir können es selber nicht fassen: Wir sind endlich da!»

ESC 2019

Noch ist die riesige Halle leer. Aber bald schon werden dort Tausende Fans jubeln und Fahnen schwingen.

Hugo Grossenbacher

Favoriten-Status

Lucas Song «She Got Me» gehört noch immer zu den Favoriten des diesjährigen ESC. Auch am internationalen Medieninteresse ist das spürbar. An Lucas erster Pressekonferenz direkt nach den Proben waren definitiv mehr internationale Journalisten anwesend, als bei einigen seiner Konkurrenten.

Dass er dieses Jahr zu den Favoriten gehört, ist sich Luca bewusst: «Jeder fragt mich, wie ich mit dem Druck umgehe.» Trotz der hohen Erwartungshaltung, versucht er jedoch so cool wie möglich zu bleiben. «Ich werde einfach mein Bestes geben und hoffen, dass am Halbfinale am 16. Mai alles klappt.»

Von Joëlle Weil am 6. Mai 2019