Elton Johns Rocket Boys Die sind aber gross und frech geworden!

Die beiden Buben von Elton John sind nicht nur gross geworden, sondern auch richtige Lausbuben. Bei einer Hochzeit entzücken sie die Gäste mit ihren Kleidern und spielen Streiche.
Elton John Kinder
© Ben Eade/GoffPhotos.com

An Namen hat Elton John nicht gespart: Seine Söhne Zachary Jackson Levon (l.) und Elijah Joseph Daniel

Sie ziehen an dieser Hochzeit mindestens so viel Aufmerksamkeit auf sich wie die Braut: Elijah, 4, und Zachary, 6, die beiden Söhne von Elton John, 70, und seinem Mann David Furnish, 54. Im Zwillings-Look und mit Honigkuchen-Lächeln verzauberten sie alle Gäste der Zeremonie, die im Londoner Stadtteil Chelsea am Donnerstag stattgefunden hat.

Die beiden Buben machten sich einen Spass daraus, Blätter vom Boden zu sammeln und den Gästen ins Gesicht zu drücken.

Elton John Kinder
© Ben Eade/GoffPhotos.com

Streiche spielen gefällt den Kleinen von Elton John: Elijah drückt einem Hochzeits-Gast ein Blatt ins Gesicht

Elton John geht es wieder besser

Die Familie John-Furnish wirkt fröhlich und gelassen. Und das, obwohl sie eine schwierige Zeit hinter sich hat: Papa Elton musste Ende April notfallmässig ins Spital wegen einer «seltenen und potenziell tödlichen Infektion», wie sein Sprecher damals mitteilte.

Nach zwei Nächten auf der Intensivstation und einem «längeren» Klinik-Aufenthalt musste er seine Shows im April und Mai absagen. Im Juni konnte er wieder auftreten. Heute scheint es ihm deutlich besser zu gehen. Vor der Kirche küsste er seinen David liebevoll.

Elton John Kinder
© Ben Eade/GoffPhotos.com

Seit fast 20 Jahren ein Paar: Elton John und David Furnish

Der Kampf um die Kinder

Der britische Sänger und der kanadische Filmproduzent sind seit 2005 verheiratet. 2014 wurde die Ehe gesetzlich anerkannt. Es wird vermutet, dass ihre beiden Söhne von derselben Leihmutter aus den USA zur Welt gebracht worden sind. Wer die Frau ist, hält das Paar streng geheim.

Die Leihmutterschaft war vor zwei Jahren öffentlich diskutiert worden, als sich die italienischen Designer Domenico Dolce, 56, und Stefano Gabbana, 52, öffentlich gegen künstliche Befruchtung und «gemietete Gebärmütter» aussprachen. Für Sänger Elton John war das zu viel. Auf Instagram schimpfte er: «Wie könnt ihr es wagen, meine schönen Kinder als künstlich zu bezeichnen!»

Auch interessant