Vujo Gavric über Stone-Toyboy Angelo Boffa «Sharon kann das Portemonnaie zu Hause lassen»

Die Nachricht sorgte für ein mediales Gewitter: Der neue Freund von Hollywood-Schauspielerin Sharon Stone ist der Zürcher Angelo Boffa. Jetzt plaudert Vujo Gavric über den Immobilienmakler. Auf SI online verrät der Kult-Bachelor, woher er Boffa kennt, und warum der ein guter Fang ist.
Vujo Gavric und Angelo Boffa, der neue Freund von Sharon Stone
© Instagram

Vujo Gavric (l.) und Angelo Boffa sind seit Jahren befreundet.

In der Vergangenheit hatte Sharon Stone, 60, wenig Glück mit Männern. Mit zwei ihrer Verflossenen ist die Schauspielerin vor den Altar getreten - beide Ehen scheiterten. Seit letzter Woche zeigt sich die US-Amerikanerin mit einem neuen Mann an der Seite. Ihr Freund heisst Angelo Boffa und kommt aus Zürich.

Der Schweizer ist ganze 19 Jahre jünger als die «Basic Instinct»-Darstellerin und eng mit Ex-Bachelor Vujo Gavric, 31, befreundet: «Ich habe ihn vor rund fünfzehn Jahren über einen gemeinsamen Freund kennengelernt», sagt Vujo auf Anfrage von SI online.

Laut Vujo war ihm Boffa von Anfang an sympathisch. «Er ist ein total cooler Typ, kommt super bei Frauen an und hat wie ich immer einen lustigen Spruch auf Lager.» Es sei nie langweilig mit ihm. Der Kult-Bachelor und Sharon Stones Neuer stehen sich offenbar nahe. So haben sie schon mehrmals gemeinsame Partyferien auf Ibiza verbracht. «Boffa macht schnell schlapp, was den Ausgang anbelangt. Er geht immer als Erster nach Hause.»

Vujo Gavric und Angelo Boffa, der neue Freund von Sharon Stone
© Instagram

Partyferien: Vujo Gavric (r.) und Angelo Boffa machten schon gemeinsam Urlaub auf Ibiza. Der Ex-Bachelor postete diesen Schnappschuss zum Beweis.

«Wir haben viel über Frauen geredet»

Die letzten drei Jahre hätten sie etwas weniger Kontakt gehabt, aber früher, hätten sie sich rege ausgetauscht. «Wir haben viel über Frauen geredet.» Manchmal habe er Boffa auch verarscht. «Ich erzählte ihm, was für Schönheiten ich alles ins Bett gekriegt habe, das hat ihn aufgeregt. Aber so war ich halt, hab den King rausgehängt.» Boffa habe keinen bestimmten Typ Frau: «Er fand schon 20-Jährige heiss. Jetzt hat er eine Freundin, die schon Richtung AHV-Alter geht. Das Alter ist ihm gleich. Hauptsache die Frau ist cool und hat Humor.»

«Jeder von uns hat schon mal für Sharon Stone geschwärmt»

Dass Boffa mit Stone zusammen sei, habe er schon seit ein paar Wochen gewusst. Er hat seinem alten Kumpel denn auch zur Wahl gratuliert. «Jeder von uns hat schon mal für Sharon Stone geschwärmt. Sie ist einfach eine Sexbombe und sieht für ihr Alter echt gut aus», so Vujo. «Wäre ich Single, würde ich sie nicht von der Bettkante stossen», gibt der Ex-Bachelor neidlos zu.

Sharon Stone und Zürcher Angelo Boffa in Miami
© Dukas

Sharon Stone und Angelo Boffa turtelten an ihrem 60. Geburtstag in Miami.

Sharon Stone hat in der Beziehung die Hosen an

Da er Sharon Stones Toyboy sehr gut kennt, glaubt er zu wissen, wer in der Beziehung die Entscheidungen trifft: «Ich denke Sharon bestimmt, wo es langgeht. Boffa ist einfach zu lieb.» Überhaupt schwärmt der Twins-Besitzer regelrecht von seinem Kumpel. «Ich kenne niemanden, der so ein Gentleman ist, wie er.» Wenn Boffa eine Frau gefalle, dann tue er alles für sie. Er umgarnt seine Freundinnen, fährt sie mit dem Auto aus. «Sharon kann das Portemonnaie zu Hause lassen.»

«Boffa kann es gut mit Kindern»

Als Date scheint Boffa der Jackpot. Doch, ist er der Richtige für eine Patchwork-Familie? Sharon Stone ist ein Familienmensch und bringt drei Adoptivkinder mit. Sie lebt mit den Söhnen Roan, 17, Laird, 12, und Quinn, 11, in Kalifornien. Vujo kann ihn in dieser Hinsicht schwer einschätzen: «Soweit ich weiss war Boffa nie verheiratet, hat selbst keine Kinder und war auch nie mit einer Frau zusammen, die Kinder hatte. Als wir uns kennenlernten, war ich 17 und verspielt. Ich glaube, Boffa kann es gut mit Kindern.»

Boffa und Vujos nächstes Treffen steht

Schon bald will er sich persönlich mit seinem Kumpel über Stone unterhalten. «Ich freue mich darauf, Boffa wiederzusehen. Das Datum unseres Treffens steht. Mehr verrate ich nicht.»

 
Auch interessant