1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Eddie Murphy: Der Schauspieler ist zum zehnten Mal Papa geworden

Seine Verlobte bringt einen Buben zur Welt

Zehntes Baby für Schauspieler Eddie Murphy

In Sachen Kinderzeugen lässt Eddie Murphy nichts anbrennen: Der «Beverly Hills Cop»-Star ist am vergangenen Freitag zum zehnten Mal Papa geworden. Seine Verlobte Paige Butcher hat ihm einen Buben geschenkt.

Eddie Murphy und seine Verlobte Paige Butcher

Schwelgen im Babyglück: Eddie Murphy und seine Verlobte Paige Butcher.

Imago

Fünf Frauen, zehn Kinder - so lautet die vorläufige Bilanz von Eddie Murphy. Der 57-jährige Schauspieler und seine Verlobte Paige Butcher, 39, sind am 30. November 2018 Eltern eines Buben geworden. Der Kleine heisst Max Charles Murphy, wie das US-Portal «Eonline» berichtet. «Baby und Mutter sind wohlauf», zitiert das Portal einen Sprecher von Eddie Murphy.

Zweites Kind von Paige Butcher

Max Charles ist das zweite gemeinsame Kind von Murphy und Butcher. Vor zweieinhalb Jahren kam ihre Tochter Izzy Oana zur Welt. Seit 2012 sind das australische Model und der Comedian ein Paar. Erst vergangenen Herbst sollen sie sich verlobt haben.

Fünf seiner Kinder stammen von Ex-Frau Nicole Mitchell

Zuvor hatte Eddie Murphy ein turbulentes Liebesleben: Seinen neusten Sprössling eingerechnet, hat er nun zehn Kinder von fünf Frauen. Seine ältesten Söhne Eric, 29, und Christian, 28, stammen von zwei verschiedenen Freundinnen. Mit seiner Ex-Frau Nicole Mitchell Murphy, 50, hat er fünf Kinder: Bria, 29, Miles, 26, Shayne Audra, 24, Zola Ivy, 18, und Bella Zahra, 16. Das Paar war 13 Jahre verheiratet, die Ehe wurde 2006 geschieden.

Ein Jahr später hatte Murphy eine Affäre mit dem Spice Girl Mel B, 43. Sie wurde schwanger und brachte Tochter Angel Iris, 11, zur Welt. Murphy stritt die Vaterschaft zunächst ab - bis ein DNA-Test das Gegenteil bewies.

Von SH am 04.12.2018