1. Home
  2. People
  3. Sina erhält als erste Frau den Sonderpreis an den Swiss Music Awards

Ehre fürs Lebenswerk an den Swiss Music Awards

Sina erhält als erste Frau den SMA-Sonderpreis

Grosse Ehre für die Mundart-Sängerin Sina. Pünktlich zu ihrem Bühnenjubiläum wird der Walliserin an den «Swiss Music Awards» ein Preis für ihr Lebenswerk verliehen. Sina ist die erste Frau, die diesen Sonder-Award entgegennehmen darf. Auch weitere Nominierte stehen nun fest.

Sängerin Sina

Sie hat ihren Award auf sicher: Im Februar wird Sina für ihr Lebenswerk geehrt.

SMA 2019

Seit 25 Jahren steht die Walliser Mundart-Sängerin Sina, 52, bereits auf der Bühne. Nun erhält sie einen Preis für ihr Lebenswerk. Am 16. Februar wird ihr im Luzerner KKL der «Outstanding Achievement Award» verliehen. 

In der 9-jährigen Geschichte der «Swiss Music Awards» ist es das erste Mal, dass eine Frau diesen Sonderpreis entgegennehmen darf. Die bisherigen Preisträger sind Yello (2010), Polo Hofer (2011), Andreas Vollenweider (2012), Züri West (2014), Krokus (2015), Peter Reber (2016) und DJ Bobo (2017).

DJ Bobo

DJ Bobo war der letzte Künstler, der für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde.

Dukas

Ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum feiert Sina mit dem neuen Album «Emma», das am 1. Februar erscheint, sowie einer Tour. Sina hat in ihrer Karriere bereits zwölf Alben veröffentlicht und gilt als erfolgreichste Mundart-Sängerin der Schweiz. Einer ihrer grössten Hits war «Där Sohn vom Pfarrär». Eine Coverversion von Dusty Springfields Hit «Son Of A Preacher Man», den Polo Hofer für die Walliserin übersetzte.

Welches ist der grösste Hit?

Auf einen Award hoffen dürfen auch die folgenden Grössen der Schweizer Musikszene: Für den «Best Hit» sind Lo & Leduc mit «079», Bligg feat. Marc Sway mit «Us Mänsch» und Loco Escrito mit «Adios» nominiert. Den Preis für das beste Album wird an Bligg, Stephan Eicher und Martin Suter oder an Trauffer gehen. 

Lo & Leduc

Wird ihr Überhit «079» auch bei den SMAs als «Hit des Jahres» ausgezeichnet? Luc Oggier (l.) und Lorenz Häberli alias Lo & Leduc.

Remo Nägeli

Live auftreten werden unter anderem Stress, Anna Rossinelli und die amerikanische Singer-Songwriterin Billie Eilish.

Von Fabienne Eichelberger am 7. Januar 2019