Zaklina Djuricic und Michael Schmied «Wir machen gerade eine Beziehungspause»

Pünktlich zum Einjährigen zog Zaklina Djuricic bei Michael Schmied aus. Mit dieser Aktion wollten die Ex-Bachelorette und ihr Auserwählter ihre Beziehung retten. Kurz sah es so aus, als würde der Plan aufgehen. Jetzt aber dreht das Liebeskarussell um die Zürcherin und den Thurgauer wild weiter.

Gerade mal ein halbes Jahr teilten sie Tisch und Bett. Dann zog Zaklina Djuricic pünktlich zum ersten Liebes-Jubiläum aus der gemeinsamen Wohnung, die sie mit ihrem Freund Michael Schmied in Sirnach, TG, bewohnte, aus. «Ich brauche Abstand von Michi», sagte die 30-Jährige Ende März zu SI online. 

Ihr Sohn Leandro sei auch einer der Gründe, warum sie zurück nach Zürich wolle. «Er möchte gerne bei mir wohnen, und das ewige hin und her Pendeln geht auf Dauer nicht.»

Räumliche Trennung als Chance

Der Auszug, betonten zu dieser Zeit sowohl Zaklina als auch Michael, bedeute aber nicht, dass das Paar seine Beziehung aufgeben wolle. In der räumlichen Trennung sahen die beiden viel mehr eine Chance, um sich wieder näher zu kommen.

Am 9. April schien es so, als würde der Plan aufgehen. Nach einer längeren Pause veröffentlichte die Ex-Bachelorette ein Bild von sich und Schmied. Die beiden relaxten und kuschelten nach dem Zürich Marathon in einem Hotel. Damals liess Djuricic verlauten, dass sie es «es langsam angehen».

 
 

sunday mood #chilling #sundaymood #relax #kamehagrandzurich #afterrun #couchpotatoes

Ein Beitrag geteilt von Zaklina Djuricic (@zaklina_djuricic) am

«Ich poste nichts von uns, weil wir gerade eine Pause machen»

Nun aber dreht das Liebeskarussell um das TV-Paar, das auf Social Media sehr aktiv ist, weiter. Seit über einer Woche haben Djurcic und Schmied kein gemeinsames Foto von sich veröffentlicht. Ist es in der Zwischenzeit zu einem Liebes-Aus gekommen?

«Ich poste nichts, weil wir gerade eine Beziehungspause machen», sagt Zaklina auf Anfrage von SI online. Das sei schon alles. «Mehr kann und will ich nicht dazu sagen.» All zu schlecht scheint es der gebürtigen Serbin aber nicht zu gehen. Ein Blick auf ihren Instragram-Account zeigt, dass sich die Schöne zurzeit vor allem mit ihren Freundinnen und Kolleginnen ins Partyleben stürzt. 

 

#efn2017 #samsunghallzürich #apérotime #girls #saturdaynight

Ein Beitrag geteilt von Zaklina Djuricic (@zaklina_djuricic) am

Auch interessant