1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Schnelle Frisuren mit Bun: Das sind die Dutt-Haar-Trends des Herbsts

Die bunte Welt der Buns

6 Dutt-Frisuren, die Kopf-Chaos schnell beseitigen

Wenn die Zeit knapp ist, wirds oft hektisch. In und auf dem Kopf. Bei letzterem schafft ein kleiner Knödel Abhilfe. Es folgt: Dutt-Inspiration – in Schallgeschwindigkeit. Festhalten und nachmachen: 6 schnelle Buns, die jede*r hinkriegt.

PARIS, FRANCE - OCTOBER 05: A guest wears sunglasses, a brown shiny leather oversized coat from Miu Miu, outside Miu Miu, during Paris Fashion Week - Womenswear Spring Summer 2022, on October 05, 2021 in Paris, France. (Photo by Edward Berthelot/Getty Images)

Ein Bun kommt selten allein.

Getty Images

I. Der Scrunchie-Bun

Was an dem sogannten Messy Bun ja total praktisch ist, ist die Tatsache, dass er gewollt zerzaust aussehen soll – wenns also nicht so hinhaut mit der Frisur: Das soll so. Kann man zumindest behaupten. Ausserdem ist er in Kombination mit einem dicken, fetten Scrunchie wunderbar für dünnes Haar geeignet, da der Dutt Volumen zaubert. Einfach Haare über den Kopf werfen und am Oberkopf zu einem Pferdeschwanz binden. Alternativ (etwas chicer): im Nacken zusammennehmen. Den Zopf zu einem Dutt zwirbeln und mit einem Scrunchie fixieren. Wer will, kann die Haare anschliessend am Ansatz mit den Fingern etwas auflockern. Falls das mit den messy Vibes nicht eh ganz unabsichtlich geklappt hat.

Mehr für dich
PARIS, FRANCE - OCTOBER 19: Gabriella Berdugo wears an oversized beige shiny leather quilted zipper bomber coat from Miu Miu, on October 19, 2021 in Paris, France. (Photo by Edward Berthelot/Getty Images)

Gabriella Berdugo mit XL-Scrunchie in Paris.

Getty Images

II. Der nonchalante Wickel-Dutt

Stichwort messy: Blanca Miro sieht aus, als wäre sie grade aufgestanden – aber dennoch irgendwie aufgeräumt. Der Hybrid klappt, indem man den Bun zu einem Dutt dreht und dann feststeckt. Auch hier bindet man die Haare am besten vorher zu einem Pferdeschwanz zusammen. 

PARIS, FRANCE - OCTOBER 05: Blanca Miro wears an orange and green print pattern wool large scarf, a white braided wool pullover from Lacoste, a black with diamond ring between fingers from Cartier, outside Lacoste, during Paris Fashion Week - Womenswear Spring Summer 2022, on October 05, 2021 in Paris, France. (Photo by Edward Berthelot/Getty Images)

Blanca Miro hat gezwirbelt.

Getty Images

III. Der hohe Dutt (mit Baby Hair)

Messy Bun, die Dritte: Haare über den Kopf werfen, Dutt machen und die niedlichen, kleinen Härchen am Haaransatz rauszupfen. Cute.

dutt

Dieser Fashion-Week-Gast will hoch hinaus.

Getty Images

IV. Der Spiky Bun

Ein Relikt aus den 90ern, Fans wie Bella Hadid lassen grüssen: Haare mit Haargummi am Oberkopf zu einem ordentlichen Pferdeschwanz binden. Dann schön die Seiten glätten und mit Haarspray «lackieren», da soll rein gar nichts fliegen. Die Haarlängen werden anschliessend zusammengedreht und um den Pferdeschwanz geschlungen, wobei die Enden entweder festgesteckt oder durch das vordere Haargummi gesteckt und lose um den Dutt herum in Strähnen auffächert werden.

PARIS, FRANCE - OCTOBER 05: Jaime Xie wears gold large pendant earrings, a white / yellow / pink fuchsia flower print pattern laces high neck / short sleeves, outside Louis Vuitton, during Paris Fashion Week - Womenswear Spring Summer 2022, on October 05, 2021 in Paris, France. (Photo by Edward Berthelot/Getty Images)

Jaime Xie findet Dutts spitze.

Getty Images

V. Der gescheitelte Sleek Bun

Ein Vorstellungsgespräch steht an? Ein wichtiges Meeting? Ein Date? Die perfekte und schnellste Frisur für jede Gelegenheit ist … Trommelwirbel: der tiefe, seriöse Dutt. Einen Mittel- oder Seitenscheitel ziehen, die Haare zu einem strengen Zopf im Nacken zusammennehmen, eindrehen und mit etwas Haarspray fixieren. Wer mag, krönt den Dutt mit Perlenspangen.

MILAN, ITALY - SEPTEMBER 23: A guest wears sunglasses, earrings, a black puffy sleeves coat, a black dress, a neon orange leather small Coperni handbag, a silver watch, a gold ring, black shiny leather Prada ankle boots, outside the Max Mara fashion show during the Milan Fashion Week - Spring / Summer 2022 on September 23, 2021 in Milan, Italy. (Photo by Edward Berthelot/Getty Images)

In Mailand nimmt man die Dinge ernst und scheitelt streng.

Getty Images

VI. Der Wet Bun mit neuer Masche

Hier kommt der Low Bun mit – Achtung, Twist! – Lasche. Dazu Haare streng nach hinten kämmen und Volumenschaum für einen straffen Look direkt aufs trockene Haar auftragen. Dann anföhnen und mit einer flachen Bürste glätten. Sobald die Haare sleek anliegen, mit einem Haargummi einen Pferdeschwanz im Nacken binden, aber keinen Dutt zwirbeln (das wäre ja öder Standard), sondern die letzte Umdrehung für den Rossschwanz auslassen und nur die Haarspitzen im Gummi verschwinden lassen. So entsteht ein kleiner Loop. Whoop whoop!  Zum Fixieren Haarspray drüber, fertig!

PARIS, FRANCE - OCTOBER 05: Caroline Daur wears white Prada sunglasses, silver earrings, a black long coat, a black shiny leather embossed pattern Miu Miu handbag, a black square neck / tank-top / with embroidered crystal borders and nailed / studded slit / split short dress, outside Miu Miu, during Paris Fashion Week - Womenswear Spring Summer 2022, on October 05, 2021 in Paris, France. (Photo by Edward Berthelot/Getty Images)

Caro Daur straff wie eh und je in Paris.

Getty Images
Von lei am 9. November 2021 - 07:39 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer