1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Haarveränderung: Sängerin Billie Eilish ist nicht mehr Platin-Blond, sondern dunkelbraun.

Billie Eilish hat Flausen im Kopf

Abschied von ihren platinblonden Haaren

Es ist schon die zweite Typveränderung von Billie Eilish in diesem Jahr. Mit dem Wechsel von grün am Ansatz und schwarzen Spitzen auf platinblond brach sie den Instagram-Like-Rekord. Und schon (knapp neun Monate später) ist sie wieder brünett. Ihre Haare werden es ihr danken.

JIMMY KIMMEL LIVE! - "Jimmy Kimmel Live!" airs every weeknight at 11:35 p.m. EST and features a diverse lineup of guests that include celebrities, athletes, musical acts, comedians and human interest subjects, along with comedy bits and a house band. The guests for Wednesday, October 13 included Billie Eilish ("Happier Than Ever"), Zach Galifianakis, and musical guest Billie Eilish. (Randy Holmes/ABC via Getty Images)BILLIE EILISH

Sängerin Billie Eilish hat sich von ihrem Platinblonden Bob verabschiedet.

ABC via Getty Images

Der oberflächenbewusste Mensch ist mit kaum etwas so unzufrieden wie mit seinem Haar. Deswegen wird geschnitten, geföhnt, und vor allem auch: gefärbt was das Zeug hält. Blonde färben braun, Brünette färben blond. Billie Eilish wechselte auf blond – jetzt ist sie wieder brünett. Es geht dem Popstar nicht anders als allen anderen.

Die 19-jährige Pop-Sensation hat ganz Instagram-wirksam (über 23 Million Likes) im März ihre schwarzen Haare mit dem grünen Ansatz Platinblond färben lassen. «Ich wollte schon seit einer Weile blond sein», erzählt Eilish dem Rolling Stones Magazin. Gesagt und innerhalb von mehreren Wochen getan. So lange habe das gedauert. «Insgesamt sechs Wochen», sagt sie. «Wir haben im Januar angefangen, ich glaube, der 16. Januar war der erste Tag.» Aber trotz der ganzen Mühen hatte sie die Farbe offensichtlich schon wieder satt. Back to Brown.

Mehr für dich

Richtig blond zu werden, wenn man es nicht naturgemäss ist, dauert. Aber mit den eigentlichen Herausforderung wird man als Endkonsumentin dann erst in den darauffolgenden Wochen konfrontiert. Auf die Pflegebedürfnisse der Haare. Darauf, dass man Wäsche um Wäsche darum kämpfen muss, um den aschigen Ton beizubehalten und nicht Richtung gelb zu gleiten. Vielleicht hatte sie das satt. Vielleicht bereitet sie sich wieder darauf vor, zu ihren Wurzeln zurück zu kehren (den grünen) – aber vermutlich eher nicht. Diese Phase ist wohl vorbei, so lässt sie auch Mitte Dezember ihre Teenager-Jahre endgültig hinter sich (am 18. wir sie 20). 

Vermutlich ist Billie Eilish einfach eine grandiose Ingenieurin ihrer Selbst. Wie auch bei ihrer Musik, hat sie verstanden, sich zu inszenieren und auch – wie man selbst den dringlichen Wunsch nach einem ereignislosen Leben noch wie ein Ereignis aussehen lassen kann. Weiter damit, bis zur nächsten Haarveränderung.

Von zin am 6. Dezember 2021 - 12:00 Uhr
Mehr für dich