1. Home
  2. Style
  3. Diese Beautyprodukte gehören ins Büro

Schön am Schreibtisch

Diese 8 Beautyprodukte gehören ins Büro

Am Morgen gehts taufrisch ins Büro, am Nachmittag ist der Teint fahl, die Haut trocken und die Stimmung gereizt? Diese Beauty-Essentials machen Schluss mit dem Teufelskreis.

Diese Beautyprodukte gehören ins Büro

Moschino machts ganz geschickt und bringt mit Sephora eine Beauty-Kollektion auf den Markt, deren Einzelteile sich als Leuchtstift, Radiergummi oder Marker getarnt mitten auf dem Schreibtisch platzieren lassen. Alles andere packen wir lieber ins Beauty-Täschchen im Schrank.

Instagram: @itsjeremyscott

Der automatisierte Griff zum Stift rechts von euch, der Gang zur Kaffeemaschine, den ihr auch im Dunkeln locker meistern würdet – geht es euch wie uns, dann verbringt ihr einen Grossteil eurer Zeit in einem Büro. Das ist ziemlich oft gar nicht so schlecht: Es regnet und stürmt nicht, man hat seine Kollegen um sich und der oben erwähnte Kaffee liegt in vielen Fällen für lau drin. Allerdings scheint der Schreibtisch ein echter Beauty-Killer zu sein, denn so frisch wir auch ankommen: Geht es nach Hause, wars das mit dem Glow.

Keine Angst, das sagen wir nicht, um euch zu deprimieren. Die Lösung liefern wir gleich mit: Mit diesem Inhalt im Büro-Beauty-Täschchen blenden wir auch nach Feierabend alle mit unserer natürlichen Schönheit:

Feuchtigkeits-Kick

Ob nun die Heizung, die auf Hochtouren läuft, oder die Klimaanlage, die uns selbst im Sommer zum Frösteln bringt – das Raumklima im Büro ist für unsere Haut meist pures Gift. Doch es gibt ein universelles Gegenmittel, das hilft: Feuchtigkeit. Über die freuen sich Hände, Lippen und Gesicht gleichermassen. Und übrigens: Neben Cremes und Spray hilft auch ein Pflänzchen, das Klima zu verbessern.
 

Schutzschicht

Auch wenn die Experten sich bis heute nicht ganz einig sind, wie schädlich das blaue Licht von PC und Smartphone wirklich für unsere Haut ist – eine Extraportion Schutz kann nicht schaden. Und auch die schniefende Kollegin, die ewig nicht gereinigte Tastatur und das viel frequentierte Büro-WC bringen so ihre Tücken mit sich. Mit speziellen Drops und Desinfektionsmitteln gehen wir auf Nummer sicher und beugen vor. 
 

Auffrischung

Okay, vielleicht treiben wir uns nicht gerade täglich im büroeigenen Gym herum, aber wie oben schon erwähnt, man sollte für alle Eventualitäten gewappnet sein. Deo und Trockenshampoo werden schliesslich auch in anderen Situationen gerne mal zu Lebensrettern. Nach der Arbeit ruft das Date und die Haarpracht hat ihren Zenit eigentlich schon überschritten? So kein Problem mehr.
 

After-Work-Kit

Am Morgen haben wir dem Frühstück und den Extraminuten im Bett zuliebe einen Make-up-freien Tag eingelegt, aber den grossen Event am Abend irgendwie vergessen? Macht gar nichts! Statt uns zuzukleistern strahlen wir natürlich (weil ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt, siehe Punkt 1) und verleihen unserem Look mit Creme-Rouge und Wow-Wimpern den letzten Schliff. Auch perfekt für den spontanen After-Work-Drink.

Von Malin Mueller am 23. April 2019