1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Schön für lau – Diese Beautyhacks kosten keinen Rappen

Schön für lau

Diese Beautyhacks kosten keinen Rappen

Wer schön sein will, dessen Geldbeutel muss leiden? Ab sofort sieht das anders aus. Diese fünf Beautyhacks gibt es komplett umsonst. 

Model, das Gesichtscreme benutzt
Imaxtree

Sommerzeit ist Ferienzeit – Flüge, Hotel, neuer Bikini, … Das strapaziert das Konto. Um es wieder ein bisschen zu entlasten, haben wir fünf Beautyhacks zusammengestellt, die nicht mal einen Rappen kosten. Nur ein paar Minuten, bis ihr bis ans Ende dieses Artikels gelesen habt. Gern geschehen.

Setting-Spray

Baking ist die Geheimwaffe, wenn es darum geht, Make-up möglichst lange haltbar zu machen. Das Problem an der Geschichte: Das Puder ist teuer, das Produkt noch eine weitere Schicht auf unserer Haut und Zeit dafür haben wir schon gar nicht. Stattdessen lohnt es, die Morgenroutine umzustellen. Auch wenn es verrückt klingt; tragt euer Make-up auf und geht anschliessend duschen (ohne das Gesicht nass zu machen, versteht sich). Durch den Dampf wird der Concealer verblendet und das Make-up verschmilzt mit der Haut. Maskenhafter Puppen-Effekt? Bye-bye!

Lip-Scrub

Ihr habt eine Zahnbürste für spontane Übernachtungsgäste bei euch gebunkert? Dann folgen jetzt schlechte Nachrichten für besagte Gäste. Die Bürste macht nämlich einen super Job als Scrub-Ersatz: Einfach etwas Lipbalm auftragen und in kreisenden Bewegungen einmassieren. Zum Abschluss eine Extraschicht Balm einwirken lassen und eure perfekt gepflegten Lippen von spontanen Übernachtungsgästen bewundern lassen.

Blotting Paper

Das hart verdiente Gehalt für Blotting Paper zum Fenster hinauswerfen? Auf keinen Fall! Das Papier, das der Beautydealer des Vertrauens für teures Geld anbietet, kann auch nicht mehr als eine dünne Schicht Serviettenpapier. Das gibt es oft für lau. Bei Starbucks zum Beispiel. Falls euch also das schlechte Gewissen plagt, weil ihr in diesem harten Monat ernsthaft Kaffee auswärts kauft, dann vergesst nicht euch zu sagen: «Immerhin gab es gratis Blotting Paper dazu.»

Frische-Kick

In der Saison der Weihnachtsfeiern kann dieser Tipp Leben retten. Oder zumindest vor unangenehme Fragen der Kollegen am nächsten Tag bewahren: Nach einer langen Nacht mit einem Eiswürfel über das Gesicht fahren. Das reduziert Schwellungen, rückt roten Flecken zu Leibe und kann bis zu einem bestimmten Grad auch gegen Augenringe helfen. Einfach nicht allzu sehr übertreiben, okay?

Make-up-Stifte in Reisegrösse

Ein bisschen geschummelt ist dieser Trick, aber mal ehrlich: Ist der Kajalstift erst einmal zu drei Vierteln abgespitzt, verschwindet er aufgrund seiner minimalen Grösse meistens auf nimmerwiedersehen in den Tiefen unserer Make-up-Täschchen. Wissen wir allerdings vorab um dieses Problem, ist es ein Leichtes, ihn mit seinen ebenfalls abgespitzten Kollegen auszulagern und sich vor der nächsten Reise über gratis Travel-Size-Stifte zu freuen.

Von Malin Mueller am 26.07.2019