1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Diese Lebensmittel lassen die Haut strahlen

The Glow must go on

Diese Lebensmittel lassen die Haut strahlen

Fahl und matt. Die Haut sah schon mal lebendiger aus. Was wir dagegen tun? Essen und trinken – mit sieben Lebensmitteln holen wir uns den Glow jetzt zurück. Na dann: en Guete!

Lachende Frau mit Glow

Sich den Glow anessen? Nichts lieber als das!

Getty Images

Mit dem Jahreswechsel, verändert sich auch die Haut. Bye Sommer-Glow. Wars das jetzt mit uns? Bevor wir gedanklich in eine dramatische Abschiedsszene driften und  «Goodbye My Lover» von James Blunt mitsummen: Ganz so schlimm ists nicht. Glow-Drops, Highlighter und Bronzer helfen nach und geben fahler Haut das Strahlen zurück. Was wir sonst noch für den Glow tun können? Essen und Trinken! Und zwar folgendes: 

1. Wasser, Wasser, Wasser

Die Basis für einen strahlenden Teint ist ausreichend Flüssigkeit. Um die Durchblutung und den Stoffwechsel der Hautzellen anzuregen, sollten wir mindestens zwei Liter Wasser am Tag trinken. Eine gute Durchblutung erhöht die Schutzbarriere der Haut und lässt Unreinheiten weniger schnell entstehen.

2. Sauer macht lustig … äh, schön

Das Vitamin C aus Zitrusfrüchten hat eine antioxidative Wirkung und beugt ebenfalls Pickeln vor. Zusätzlich kurbelt es die körpereigene Produktion von Kollagen an, welches der Haut mehr Spannkraft und somit mehr Glanz verleiht. 

3. Volle Möhre

Karotten enthalten eine Menge Beta-Carotin. Das zaubert nicht nur einen gebräunten Teint, sondern zusätzlich ein natürliches Strahlen. Was war noch mal Bronzer? 

Mehr für dich

4. Grün, grün, grün sind all meine Tees

Dieser Tipp ist eine wahre Geheimwaffe in Sachen Glow. Grüner Tee vereint nämlich die Wirkung des Wassers mit seiner eigenen. Matcha- und Grüntee ist reich an Antioxidantien und schützt unsere Haut vor äusseren Einflüssen. Kleiner Tipp: Den morgendlichen Kaffee einfach mal gegen eine Tasse Tee eintauschen. Keine Sorge, der enthält auch Koffein. 

5. Nüsse

Nüsse enthalten neben dem Antioxidans Vitamin E viel pflanzliches Eiweiss. Beides verbessert die Zellerneuerung der Haut und schützt vor dem Austrocknen.

6. Frischer Fisch

… und ganz besonders Lachs ist reich an gesunden Omega-3-Fettsäuren. Die spenden dem Gesicht Feuchtigkeit, straffen und schützen vor Unreinheiten. 

7. Brokkoli

Das grüne Gemüse ist der Spitzenreiter unter den Glow-Foods. Vitamin E, Vitamin C UND Beta-Carotin bringen die Haut so richtig zum Strahlen. Und: Brokkoli schützt zusätzlich vor freien Radikalen, was der natürlichen Hautalterung entgegenwirkt. 

Wir wünschen en Guete!

Von Denise Kühn am 27.10.2020
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer