1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Glätteisen richtig reinigen – so gehts

Für ein langes Leben und gesunde Haare

Ja, auch euer Glätteisen will gereinigt werden

Das Glätteisen gehört zu eurer täglichen Routine wie die Zahnbürste? Dann hoffen wir inständig, dass folgender Fakt keine böse Überraschung für euch ist: Glätteisen wollen gereinigt werden. Regelmässig. Sonst …

Placeholder

Pinzetten, Pinsel und Beauty-Blender unterstehen einem strengen Hygiene-Regime. Eure Hair-Tools hoffentlich auch?

Instagram /kristen_ess

Wie geschmiert gleitet das Eisen durch die Haare, Strähne für Strähne, hier und da steigt ein kleines Dampfwölkchen auf, zurück bleibt eine seidig glänzende, spiegelglatte Mähne, die Rapunzel dumm aus der Quarantäne-Wäsche gucken lässt. Ja, so ein Streckeisen, das kann schon was. 

Aber sagt mal, wie gut seid ihr eigentlich zu eurem? Nehmt und nehmt und nehmt ihr nur? Oder gebt ihr auch mal zurück? Es ist nämlich so: Wer sein Glätteisen (fast) so gewissenhaft pflegt wie seine Haare selbst, der hat viel länger was davon – und wir meinen tatsächlich von beidem. Denn nicht nur die Hitze nagt an der makellosen Gesundheit eures Schopfes, auch Rückstände von Stylingprodukten, die eigentlich gegen selbige schützen sollen, können eure Haare schädigen. Abgestorbene Haare, die auf der Oberfläche zurückbleiben, tun ebenfalls nichts für euer Rapunzel-Haupt. 
Kennt ihr den Spruch «Happy Wife, happy Life»? Nun, euer Glätteisen ist in diesem Fall eure Angetraute, euer Haar euer Leben (kommt ja ungefähr hin, oder?). Drum hegt und pflegt das eifrige Gerät. Und zwar so:

1. Eisen ausstecken und vollständig(!) abkühlen lassen.
2. Mit einem feuchten Mikrofasertuch – optional mit einem Schuss Reinigungsalkohol aus der Apotheke – die kalten Platten gründlich abwischen.
3. Die Aussenseiten wischen.
4. Das Gerät abtrocknen.
5. Das Glätteisen bitte niemals unter laufendes Wasser halten!
6. Danke für die Aufmerksamkeit, das wars auch schon.
 

Mehr für dich

Das Ganze ein- bis zweimal pro Monat wiederholen und ihr habt nicht nur lange Freude an eurem gleissenden Eisen, sondern seht sicher auch schnell eine Veränderung in Sachen Spliss, abgebrochene Spitzen und Glanz. Klingt gut? Wir sagens ja.

Von Style am 28.04.2020
Mehr für dich