1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Mode Trend 2019: BHs als T-Shirts

FREE THE NIPPLE (IM ÜBERTRAGENEN SINNE)

2019 war das Jahr der BHs – anstelle von T-Shirts

Wer braucht schon ein Oberteil, wenn er nen BH anhat? Celebrities wie Emily Ratajkowski, Katie Holmes und die Hadid-Schwestern haben ihre Unterwäsche dieses Jahr Luft an die frische Luft gehängt, einfach mal die Brüste rausgeholt und den BH so zum eigenständigen Oberteil erklärt.

Placeholder

Emily Ratajkowski mit Hund, Blazer und ... Bra.

GC Images

Mehr Fokus auf obenrum, bitte! Auf den Kopf und gerne auch die Brüste. Im Jahre 2019 konzentrierten sich die berühmtesten Ladies der Welt auf das, was Frauen ausmacht. So flogen bei sämtlichen Looks die T-Shirts und Blusen. Und der BH, der, so munkelt man, eigentlich Unterwäsche ist, mutierte plötzlich zum total selbstverständlichen Oberteil.

Schauspielerin Katie Holmes erschütterte die Welt mit einem etwa 520 Franken teuren Kaschmir-Bra unterm passenden Cardigan. Der «Bradigan» wurde zum geflügelten Wort und somit zur modernen Version des Twinsets. Ein Strick-BH auf offener Strasse? Bitte, was? Die Schauspielerin katapultierte den Look in kürzester Zeit vom Tabu zum gefeierten Must-Have. Wir sahen ausserdem Sirene Emily Ratajkowski im Business-Bra (einen unterm Blazer nämlich), die Hadids im Evening-Bra (blitzte unterm Anzug) und Kristen Stewart im handfesten «Legt euch nicht mit mir an»-Bra (aus Leder) samt Resting Bitch Face. Der BH war dieses Jahr also nicht mehr nur sexy Lingerie, sondern ... ein Riesentrend.

Mehr für dich

Aber seht selbst:

Von Style am 25.12.2019
Mehr für dich