1. Home
  2. Style
  3. Die Trends der Jacquemus Men Frühling-/Sommer 2020 Show

Das Trend-Orakel vom Lavendelfeld

Alles, was Jacquemus zeigt, tragen wir 2020

Was Simon Porte Jacquemus anfasst, wird zu Gold – seien es überdimensionale Hüte oder Täschchen, die nicht mehr als eine Zitronenscheibe fassen. Jetzt feierte sein Label mit einer bildgewaltigen Show im Rahmen der Men's Fashion Week sein 10-jähriges Jubiläum. Wir gratulieren. Und zwar schon jetzt zu den vermutlich begehrtesten Teilen des kommenden Jahres!

VALENSOLE, FRANCE - JUNE 24: Models walk the runway at the Jacquemus Menswear Spring Summer 2020 show on June 24, 2019 in Valensole, France. (Photo by Arnold Jerocki/WireImage)

«Ein Gemälde in einem Gemälde» sollte die Szenerie laut Designer Simon Porte Jacquemus darstellen: Der Runway inmitten eines Lavendelfelds in der Provence.

WireImage

Die Grillen zirpen, die Sonne steht hoch am südfranzösischen Himmel. Lavendelfelder schwingen sich vor den wichtigsten Menschen der Modewelt dem Horizont entgegen. Hindurch schlängelt sich ein pinker Streifen, der bald Jacquemus' neueste Entwürfe aus dem Nichts ausspucken wird. «Ein Gemälde in einem Gemälde – in einem Feld. Provenzalischer Pop» sollte es sein, liess Simon Porte Jacquemus verlauten. Immerhin gab es einiges zu feiern: Vor der sonnengetränkten Kulisse des ländlichen Valensoles zeigte der Franzose im Rahmen der Men's Fashion Week seine einzige Kollektion für den Frühling/Sommer 2020. Im September in Paris setzt er dafür aus. So wandelten im ewigen Lila sowohl Männner als auch Frauen über den pinken Teppich – in Kleidern, die sich wunderbar zum Teilen eignen.

Und weil wir inzwischen all unser Geld drauf verwetten würden, dass es sich lohnt, selbiges erneut in Jacquemus-Teile zu investieren, wagen wir den Blick in die vor Hitze flirrende Glaskugel. Was wird nach der winzigen «Le Chiquito»-Bag kommen? Nach dem «La Bomba»-Hut, mit dem man kaum durch die Tür passte? Wir teilen unsere Prognose und generell alles, was wir von der Jacquemus-Show für die Zukunft lernen können, mit euch:

Die Taschen bleiben klein.

VALENSOLE, FRANCE - JUNE 24: A model walks the runway at the Jacquemus Menswear  Spring/Summer 2020 show on June 24, 2019 in Valensole, France. (Photo by Estrop/Getty Images
Getty Images

Sehr klein.

Ja
Imax Tree

Oder sehr gross.

Jacquemus
Imaxtree

Wir werden Kleider über Hosen tragen. Und Taschen in (klar) kleiner Hutschachtel-Form.

Jacquemus
Imaxtree

Diesen Look werden alle kopieren. Den Blazer wird jeder haben wollen.

Jacquemus
Imaxtree

Genauso wie diesen Ohrring.

Jacquemus
Imaxtree

Der Bucket Hat hält sich hartnäckig. Und wir werden layern, was das Zeug hält.

VALENSOLE, FRANCE - JUNE 24: A model walks the runway at the Jacquemus Menswear  Spring/Summer 2020 show on June 24, 2019 in Valensole, France. (Photo by Estrop/Getty Images
Getty Images

Wir werden alles in Pink wollen – auch den ikonischen Riesen-Hut.

Jacquemus
Jacquemus

Wir werden unsere Brüste textil betonen.

Jacquemus
Imaxtree

Brillenketten werden zu Brillenbändern mutieren.

Jacquemus
Imaxtree

Das einzig Grosse an Shorts werden Taschen sein. Die sind eh the next big thing.

Jacquemus
Imaxtree

À bientôt, Simon!

Jacquemus
Imaxtree
Von Linda Leitner am 25. Juni 2019