1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Prinzessin Diana trug Trend: Jogginghose + Stiefel

Jogginghose + Boots = 🔥🔥🔥

Die Killerkombi des Winters kommt uns bekannt vor

Die Erkenntnis, dass die Jogginghose flügge geworden und die Couch längst verlassen hat, ist der Pandemie geschuldet. Müsste man meinen. Uns ist ja alles so egal geworden. Stimmt nicht: Die Prinzessin der unkonventionellen Garderobe hat sich schon in den Achtzigern um nichts geschert. Danke, Diana: für den praktischsten und meist interpretierten Look der Saison.

LONDON, UNITED KINGDOM - APRIL 25:  Princess Diana After Dropping Her Sons Off At Wetherby School.  (Photo by Tim Graham Photo Library via Getty Images)

Prinzessin Diana hat Harry und William Ende der Achtziger in einem Look zur Schule gebracht, in dem sich gerade alle Influencer fotografieren.

Tim Graham Photo Library via Get

Wenn Prinzessin Diana noch leben würde und einen Instagram-Account hätte, dann würde sie vermutlich influencen wie blöd. Klar, da wäre einerseits der Ex-Royal-Bonus. Aber in erster Linie würde sie Dinge tragen, beim Anblick derer dem Social-Media-Adel die hübsch beringten Ohren schlackern. Vielleicht würde sie Throwbacks aus den Achtzigern und Neunzigern in ihren Content einstreuen – und mit denen allen klarmachen, dass ihre like-geschwängerten Inszenierungen nur müde Kopien sind. 

Mehr für dich

In Jogginghose aus dem Haus? Finden seit Corona selbst die Hinterletzten cool. Diana hat so schon Ende der Achtziger ihre Boys Harry und William aus der Schule abgeholt. Mit Blazer und Cap. Und: die Hosenbeine ruckzuck in den Cowboystiefeln verstaut. Weil sie dachte, das würde gut aussehen, weil es schnell gehen musste oder weil das Wetter in Grossbritannien mal wieder zeigte, was es kann.
Heute paart man die Lieblingshose der Krise und den Winterstiefel ebenso, nur viel bedachter. Man fotografiert seine Klamotten, wenn man sie gut findet, wenn sie virtuos kombiniert sind. Jogginghose mit Boots – diese Liaison liebt die Linse ebenso wie unser Lifestyle. Vom Sofa an den Schreibtisch, kurz eine Runde um den Block, schnell zum Supermarkt und zurück zum Sofa. Dabei gut aussehen? Klappt so:

Führt die Hitparade an: Jogginghose + Chunky Boots

Dass die zwei zueinanderfinden würden, war abzusehen: Die Stiefel der Stunde mit den dicken Sohlen haben die gleiche Scheiss-Drauf-Attitude wie ihr Lover, die Sweatpant. Die Hosenbeine drängen sich hier ganz bedürftig in ihren Premiumkontakt, den hohen Stiefelschaft. Für mehr Glamour bei Einkauf und Spaziergang: Einen schönen, langen Mantel über den Traineranzug werfen und eine Mikro-Dosis Schmuck anlegen. Wer nix gegen Plagiatsklagen hat, klaut das Cap bei Diana.

Für die Party, die nicht stattfindet: Jogginghose + Heels

Was flach gut aussieht, funktioniert selbstredend auch mit Absatz. Dazu die Jogginghose in die Partyboots eurer Wahl stopfen und obenrum mit einem netten Top auffahren. Immer gut: der Oversized-Blazer und ordentlich Bling-Bling am Ohr.

Die Cool-Kid-Kombo von Diana: Jogginghose + Cowboystiefel

Last but not least: Wer Cowboy Boots im Schrank hat, darf sich gerne an Dianas Vorlage wagen. Damit das Ganze nicht zu wild wird, den Rest schlicht und classy halten. Heisst: Blazer über den Sweater, hochwertige Accessoires. Yee-haw!

Von lei am 11.12.2020
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer