1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Männermodel Leon Dame sorgt mit Walk bei Maison Margiela für Aufsehen

Paris Fashion Week

Ein Männermodel revolutioniert den Catwalk

Grotesk? Wütend? Albern? - Auf alle Fälle ikonisch! An der Fashion Show von Maison Margiela sorgte nicht etwa J.Lo oder Bella Hadid für Aufmerksamkeit, sondern ein 20-jähriges Männermodel. Der aggressive Walk von Leon Dame ging über Nacht viral.

Placeholder

Alle zückten die Handys, um den überraschenden Moment festzuhalten.

Getty Images

Es war der unangefochtene Höhepunkt an der Maison Margiela Show in Paris: Der skurrile Walk des 20-jährigen Male Models Leon Dame. Die Schultern weit nach vorn gebeugt, stampfende (teils fast galoppierende) Schritte und ein feurig-wütender Blick in den Augen. Ja, sogar Anna Wintour ist fast vom Hocker gefallen. 

Ist das Model einfach zu spät zur Show gekommen und zum Abschluss noch schnell über den Laufsteg gehetzt? Nein, die Frage ist nicht verwerflich. Denn im Video fürchtet man fast, ihn im nächsten Moment über die eigenen Füsse stolpern zu sehen. Doch weit gefehlt! Hinter dem eigenartigen Gang steckt höchste Kontrolle und ein bisschen Übung. Denn Leon Dame feilte schon länger an der speziellen Idee und präzisierte sie dann am Tag vor der Show mit einem Choreographen zusammen. 

Related stories

Über den kniehohen Lederheels trug das Model eine Matrosen-Jacke aus Leder, unter der hin und wieder weisse Unterhosen hervor blitzten. Regeln brechen? Das kann der Zwanzigjährige auf alle Fälle. Mit seinem spektakulären Auftritt stellte er die Walks der anderen Models komplett in den Schatten. Kein Wunder, dass sich die Modewelt fast nicht mehr einkriegt. Die einen feiern seinen unkonventionellen Gang als innovativ, die anderen finden ihn unserer Zeit weit voraus. Rihanna scheint jedenfalls der ersten Fraktion anzugehören – die Sängerin folgt dem Model seit Neuestem auf Instagram. 

So unbekannt ist der deutsche Student und Saxofonist übrigens bisher gar nicht. Mit 17 Jahren lief er unter anderem für Alexander McQueen, Jil Sander und Gucci. Es ist auch nicht das erste Mal, dass ein Video von Dames Walk im Netz für Aufsehen sorgt. Bereits im Februar zeigte er bei der Maison Margiela Show einen äusserst starken Gang – den er jetzt zu seinem Signature-Walk weiterentwickelt hat. Sehen wir hier etwa die Zukunft des Catwalks? Dass ein Mann während der sonst so weiblich dominierten Welt der Fashion Week einen dermassen frischen Wind in die Modeszene bringt, sollte gelobt werden. Diversität geht eben in beide Richtungen. Wir freuen uns auf mehr solche Auftritte!

Von Jana Giger am 26.09.2019
Related stories