1. Home
  2. Style
  3. Knietief im Trend: Bermuda Shorts sind die neuen Hot Pants

Vergesst Radlerhosen (ein bisschen)

Knietief im Trend: Bermuda Shorts sind die neuen Hot Pants

Dürfen wir um eure Aufmerksamkeit bitten? Je länger, desto besser. Das ist übrigens auch das Motto, dem wir diese Saison in Sachen Shorts folgen. 

Sexy sind sie nun nicht unbedingt. Sie sind die smartere Variante der kurzen Hosen und lenken den Fokus vom Po aufs Knie. Sie sind seriös, funktionieren im Büro ebenso wie beim Drink danach. Bermuda Shorts sind nicht wie der Mythos ums gleichnamige Dreieck zum Scheitern verurteilt, sondern sind nach der Radlerhose das nächste grosse Ding in Sachen Beinbekleidung.

Dabei hat man in ihnen stoffmässig viel mehr Spielraum. Wem die Radlerhose zu knackig ist, der lüftet mit Bermudas und hat ebenso viele Stylingmöglichkeiten. Mit Hoodie und Sneakers lässt es sich in den kurz überm Knie endenden Bermudas wunderbar und stilsicher gammeln. Als Unterteil eines Zweiteilers mit Blazer sind sie in der Hitze des Gefechts eine sichere Bank fürs Meeting. Denn aus genau der Ecke kommen die Bermudas auch: Sie gehörten zum Geschäftsanzug für Männer auf den – ja klar, Bermudas. Und was ist mit abends? Heels fordern die spiessigen Höschen galant zum Tanz auf. Jetzt bloss keine weichen Knie bekommen!

Was euren faulen Sonntagslook teurer aussehen lässt, lest ihr hier >

Der Runway weiss Bescheid:

 
Von Linda Leitner am 11. März 2019