1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Kate Middleton überrascht im transparenten Kleid

Hauteng, transparent und tief ausgeschnitten

Mit diesem Dress geht Kate all-in

Die Royals im englischen Königshaus haben es fashion-technisch nicht leicht: Die Queen und ihr Regelwerk sorgen stets für unauffällige Nägel, eine angemessene Rocklänge und ein züchtiges Erscheinungsbild. Doch für die Date Night mit ihrem Mann reizt Kate diese Vorgaben aus …

Placeholder

Kate mit offener Wallemähne, dramatischem Make-up und einem Kleid, das die Regeln der Queen gerade noch so einhält. 

Samir Hussein/WireImage

Real-Life-Check: Wenn ihr und eure bessere Hälfte zur Date Night abmacht, wie läuft der Abend typischerweise ab? Ein nettes Dinner, vielleicht etwas Wein und dann Netflix and Chill? Nun, wenig überraschend geht es bei den englischen Royals etwas anders vonstatten. Als Prinz William seine Kate in dieser Woche zur jährlichen «Royal Variety Performance» ins Palladium Theater ausführte, dürfte er nicht schlecht gestaunt haben, als seine Liebste die Treppen des Kensington Palace hinabstieg.

Placeholder

Die Herzogin vom Cambridge scheint sich wohl in ihrem Outfit zu fühlen. 

Samir Hussein/WireImage
Related stories

Kate schmiss sich in eine transparente, bodenlange Robe aus dunkler Spitze, die ihre Bomben-Figur betonte. Nur ein nudefarbenes Unterkleid sorgte dafür, dass nicht mehr durchschimmerte, als tatsächlich sollte. Und während der Ausschnitt vorne ganz royal-like hochgeschlossen war, setzte die Herzogin am Rücken auf etwas mehr Haut. Kurzum: Eine – für royale Verhältnisse – ziemlich gewagte Kleiderwahl, über die William sich gefreut haben dürfte.

Placeholder

Die Rückansicht der Alexander-McQueen-Robe lässt ungewohnt tief blicken. 

WireImage

Outfit mit Hintergedanken

Ganz grundlos dürfte Kates Wahl nicht auf genau dieses Kleid gefallen sein. Denn vor exakt neun Jahren fragte ihr Märchenprinz sie die Frage aller Fragen. Als sie schliesslich offiziell und vor den Augen der ganzen Welt «Ja» sagte, trug die Neu-Herzogin ein Kleid von ihrem Lieblingslabel Alexander McQueen. Und eben das zeichnet sich auch für Kates Abendrobe an der Date Night mit ihrem Gatten verantwortlich. Und glaubt man der Bildsprache, dann wusste der die herzige Geste definitiv zu schätzen. 

Placeholder

Wir wissen nicht, was ihr darüber denkt, aber für uns sieht William aus, als würde ihm gefallen, was er da sieht. 

Samir Hussein/WireImage
Von Malin Mueller am 21.11.2019
Related stories