1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Salma Hayek im Badeanzug: Warum sie als Swimwear-Influencerin so relevant ist

Salma Hayek immer im Badeanzug

Sie ist Swimwear-Influencerin – und wir lieben alles

Mann, die is ja immer nur im Urlaub! Ständig in Badeanzug und Bikini. An den schönsten Stränden der Welt. Typisch Influencerin (wir rollen die Winter-Augen). Halt, stopp: Wir reden von Schauspielerin Salma Hayek. Die ist weder blutjung noch zaundürr. Danke, Salma, danke. Genau, das haben wir gebraucht.

Instagram/salmahayek

Die 55-jährige Schauspielerin Salma Hayek, wie sie leibt und lebt: in den Fluten im Badeanzug.

Instagram/salmahayek

Manche tragen gern Schluppenblusen, andere Rollkragenpullover. Salma Hayek bevorzugt Bademode. Tiefausgeschnittene Leo-Badeanzüge, türkisblaue Einteiler, weinrote Zweiteiler. Was sonst soll man tragen, wenn man ständig am Strand entlang flaniert, im kristallklaren Meer treibt oder in der Hängematte döst. Salma Hayek ist schliesslich Schauspielerin. Da braucht man Pausen. Zuletzt war sie in «House of Gucci» zu sehen. Selbstredend stand sie zu Promo-Zwecken traumhaft schön und auffrisiert in einer Gucci-Robe wie aus flüssigem Gold auf dem Roten Teppich. Wie sie die Werbetrommel aber um einiges wirksamer rührte: Die Mexikanerin trinkt auf einem Bild, das sie ihren 20 Millionen Followern auf Instagram serviert, ein zitronenhaltiges Getränk. Ungeschminkt. In einem schwarzen Badkleid mit Gucci-Logo. In einem Pool. Typisch Salma.

Mehr für dich

Nun hat sich Salma wie gesagt hauptberuflich der Schauspielkunst verschrieben. Und nicht den Sozialen Medien und der monetarisierten Selbstdarstellung auf eben diesen. So ein bisschen influencen nebenbei schadet aber dennoch nicht. Um sichtbar zu bleiben. Und um zu proklamieren: Viva la vida! Lebe das Leben! So ein beliebter Hashtag, den die Ex-Oscar-Nominierte gerne unter ihre palmengesäumten Bilder mit dem wenigen Stoff setzt. Denn: Ja, man kann mit 55 Jahren gut und gerne in Swimwear posieren. Über 2 Millionen lassen ihre Likes da. Was sagt uns das?

Alter Falter!

Ja, auch eine Traum-Latina wie Miss Hayek wird älter. Ist nicht so schlimm, passiert allen. In Hollywood aber wird Reifen immer noch nicht gerne angesprochen. Gesehen auch nicht, ausser man ist von oben bis unten durchgeliftet und macht 72 Stunden am Tag Pilates – ohne Zucker auch nur eines Blickes zu würdigen. Salma aber hat Kurven. Die haben sie bekannt gemacht. Salma ist straff. Aber Salma ist in ihren Bikini-Posts auch irgendwie uneitel. Und eben: Sie traut sich mit Mitte 50, ihren Körper zu zeigen. Der Jubel des Netzes zeigt: Wir brauchen das. Offenbar. Obwohl es doch selbstverständlich sein sollte. Nun gut, Salma! Das Leben ist nicht vorbei, es fängt nur etwas Neues an. Die besten Bikini-Bilder are yet to come. 

Was bisher geschah – hier:

Von lei am 10. Januar 2022 - 17:42 Uhr
Mehr für dich