1. Home
  2. Style
  3. Lifestyle
  4. Elopement ist der grösste Hochzeitstrend 2019

Getraut in trauter Zweisamkeit

DAS ist der grösste Hochzeitstrend 2019

Riesige Wedding-Events mit privater Chilbi und rauschender Party à la Chiara Ferragni? So 2018. Neu feiern wir «Elopement» – laut Pinterest der grösste Hochzeitstrend des Jahres. 

Elopement ist der grösste Hochzeitstrend 2019
Unaufgeregte Locations und Hochzeiten im kleinen Kreis sind schwer im kommen. Wer es auf die Spitze treiben will, heiratet nur zu zweit.  Pinterest Pressebüro

Die Hochzeit der «Ferragnez» stellte mit Privatjet für die Gäste, der hochzeitseigenen Chilbi, Chiara Ferragnis vier Wedding-Outfits und dem Plüsch-Merch des Neu-Ehepaares sogar die Royal Wedding von Meghan Markle und Prinz Harry in den Schatten. Protz und Prunk waren schwer en Vogue und wer immer konnte, feierte gefühlt gleich mit einer ganzen Nation. Doch wie das so ist mit den Trends, dauerte es nicht lange, und die Richtung schlug ins Gegenteil um. Pünktlich zum Beginn des neuen Jahres fingen die Bräute in Spé ihre Recherche auf Pinterest an – und die geht 2019 in eine ganz andere Richtung. Der grösste Hochzeitshype des Jahres heisst Elopement.

Nur Luft, Wasser und Liebe

Elopement ist der grösste Hochzeitstrend 2019
Ein rauschendes Fest? Brauchen Millenials für den schönsten Tag im Leben nicht.  Pinterest Pressebüro

Elo-was? Wer schnell das Wörterbuch zückt, lernt: Der Pinterest-Trend 2019 ist die englische Übersetzung fürs klassisch-romantische Durchbrennen und meint (nicht ganz so dramatisch) die Reduktion der Feier auf das Minimalste. Statt rauschenden Festen feiern wir in diesem Jahr eine Mini- oder Micro-Hochzeit nach dem Vorbild von Justin Bieber und seiner Hailey. Wie gut die zwei darin sind, Trends zu setzen, zeigen die Zahlen: Die Suchanfragen nach Elopement-Fotografie-Ideen sind um 128 Prozent nach oben geschnellt und auch der (nicht gerade catchy) Suchbegriff «günstige Hochzeiten im kleinen Rahmen» wird 80 Prozent häufiger in die Suchleiste bei Pinterest getippt. 

Die Destination machts

Elopement ist der grösste Hochzeitstrend 2019
Glücklich nur mit Micro-Hochzeit? Aber ja! Pinterest Pressebüro

Während Tam-Tam und Prunk an Wichtigkeit verlieren, rückt die Destination für den schönsten Tag im Leben in den Vordergrund. Private Gartenhochzeiten (+441 Prozent) und kleine Strandhochzeiten (+511 Prozent) trenden enorm. Auch Hochzeiten in den Bergen (die praktischerweise besonders schwer zu erreichen sind und dementsprechend die Gästezahl gering halten) werden um immerhin 32 Prozent mehr gesucht. Auf der Gästeliste stehen nur die allerengsten Angehörigen des Paares. Wer es auf die Spitze treiben will, der braucht nicht mehr als einen Zeremonienleiter, der die Trauung vollzieht, um dann mit dem Partner glücklich bis ans Ende der Tage zu leben. Okay, und einen Fotografen. Ohne Elopement-Fotos gäbe es schliesslich auch keinen Pinterest-Trend.

Von Malin Mueller am 19. März 2019