1. Home
  2. Body & Health
  3. Food
  4. Schokoladenmousse Blitz-Rezept – ohne Zucker

Ohne Ei

Für dieses Schoggimousse braucht ihr nur 2 Zutaten

Schokolademousse geht immer – vor allem, wenn es im Nu zubereitet werden kann. Wir verraten euch ein Rezept, das sogar ohne zusätzlichen Zucker auskommt.

Schokoladenmousse

Ist nicht nur schnell gemacht, sondern auch schnell gegessen – bitte mehr!

Getty Images/Westend61

Ihr seid spontan zum Grillfest eingeladen worden – ja, das ist jetzt wieder möglich – und wollt ein Dessert mitbringen? Dann haben wir die einfache Lösung. Sofern ihr Schokolade und Rahm mögt – mehr braucht es für das wohl schnellste Schoggimousse nämlich nicht. Präziser: für das schnellste selbstgemachte Schoggimousse. Es gibt nämlich tatsächlich ein Rezept, bei welchem man fertige Schokopuddings mit Schlagrahm vermischt und zum Schluss etwas Streusel darüber kippt – nennt sich dann «Kochen für Angeber».

Mehr für dich

Wir wollen auch angeben, dann aber am liebsten ganz ehrlich antworten: Ja, habe ich selber gemacht.

Und so gehts

Für eine grosse Schüssel braucht es:

  • 250 Milliliter Halbrahm
  • 250 Milliliter Vollrahm
  • 300 Gramm dunkle Schokolade (mindestens 70 Prozent Kakao)

Zuerst den Halb- und Vollrahm mischen und mit dem Handrührgerät steifschlagen. Achtung: Wer es übertreibt, fabriziert Butter. Danach die Schokolade in grösstmöglichen Stücken in tiefe Teller geben (am besten nimmt man zwei) und übergiesst sie ganz vorsichtig mit kochendem Wasser. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, das Wasser langsam ableeren und die Schokolade so schnell wie möglich unter den Rahm rühren.

Danach kommt das Ganze in den Kühlschrank und muss dann nur noch stolz präsentiert und natürlich gegessen werden.

Von lm am 13. Juni 2021 - 16:00 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer