1. Home
  2. Body & Health
  3. Health
  4. 5 Dinge, die wir über unsere Brüste nicht wussten

Fun Facts

5 Dinge, die wir über unsere Brüste nicht wussten

Brüste sind schön – und wichtig. Und sie wachsen bei Erregung bis zu 25 Prozent. Faszinierend, oder? Hier geht es zu weiteren Fakten, die uns so nicht bekannt waren.

Blumen vor der Brust

Der Busen ist eine wahre Wundertüte.

Instagram.com/angiecouple

1. Deshalb sind Brüste manchmal empfindlicher als sonst

Die Brust spannt. Jeden Monat aufs Neue. Denn: Die Mens kündigt sich an. Wir Frauen kennen dieses Gefühl. Aber woher das kommt? Das Ziehen in der Brust gehört zum prämenstruellen Syndrom (PMS). Bevor die Menstruation einsetzt, produzieren die Eierstöcke mehr Östrogen. Das Hormon begünstigt Wassereinlagerungen im Körper – Brust inklusive. Das heisst, dass sich Körperwasser ausserhalb der Zellen ansammelt und deshalb die Brust anschwillt. Das legt sich wieder, sobald die Periode vorüber ist.

2. Es gibt verschiedene Nippel-Formen

Natürlich wissen wir, dass es unterschiedliche Nippel-Formen gibt. Aber wie viele? Ganze sieben! Am häufigsten kommen hervorstehende, kurze, lange oder flache Brustwarzen vor. Seltener sind eingezogene Nippel. Diese werden in Grad eins, Grad zwei und Grad drei eingeteilt. Das heisst nichts anderes als: leicht, mittel-stark und stark eingezogen. Letztere gelten als drei einzelne Kategorien. Die verschiedenen Formen bedeuten aber nichts Schlimmes. Anatomie halt.

3. Bei Erregung verändert sich die Brust

Gross oder klein, da hat uns die Natur nun mal was zugeteilt. Manche sind zufrieden, einige hätten gerne weniger, andere ein bisschen mehr. Alle Frauen aber erleben dasselbe: Wenn sie erregt sind, steigt der Blutdruck, die Venen füllen sich. Und die Brüste wachsen bis zu 25 Prozent.

4. Nippel ändern ihre Farbe

So wie unsere Hautfarben sich unterscheiden, ist auch die Farbe der Brustwarzen nicht bei allen gleich. Sie kann sich aber auch ändern – und zwar während einer Zyklusphase. Wenn das Östrogen ansteigt, werden die Nippel meistens dunkler. Das passiert vor allem während einer Schwangerschaft. Alles ganz normal.

Wie uns die Farbe unserer Nippel dabei helfen kann, den richtigen Lippenstift zu finden, lest ihr hier >

 

5. Deshalb haben auch Männer manchmal Brüste

Eine Oberweite? Ja, der eine oder andere Mann hat das. Wieso? Das Testosteron wird bei Föten erst nach sechs Wochen ausgeschüttet. Aber zu diesem Zeitpunkt sind die Brüste und Nippel schon ausgebildet und Teil von uns. Neben der Veranlagung können hormonelle Veränderungen, starker Alkoholkonsum und Übergewicht für Moobs (Man Boobs) verantwortlich sein. 

Von Pauline Broccard am 21. April 2019